Warten auf´s Hibbeln...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von angi1987 31.05.11 - 13:37 Uhr

Hallo,

ich freue mich schon riesig auf´s Hibbeln wenn´s denn mal endlich klappen sollte mit meiner Mens....

Nehme nun die Pille einen oder 2 Zyklen, in der Hoffnung, dass das meinen Körper anstubst und er in die Gänge kommt!!

Beitrag von alexstrasza 31.05.11 - 14:28 Uhr

Hi,

wie du hast jetzt einfach wieder mit der Pille angefangen?

Hätte ich nicht gemacht #nanana
dadurch bringste ja deinen Hormonhaushalt total durcheinander.
Wärste lieber Mal zum FA gegangen und hättest dir
Mönchspfeffer verschreiben lassen.

Frauenmanteltee und Himbeerblütentee kann ich auch sehr gut bei
unregelmäßigkeiten im Zyklus empfehlen.

LG#blume

Beitrag von angi1987 31.05.11 - 14:32 Uhr

Ich hab seit der Geburt meines Sohnes vor über 8 Monaten leider gar keinen Zyklus und Mens auslösen mit Medis hat auch nicht geklappt, Tee trink ich schon die ganze Zeit und nun hat mein FA gesagt ich soll eben 1-2 Zyklen lang die Pille nehmen um die Mens auszulösen in der Hoffnung alles geht dann endlich wieder normal!

Beitrag von alexstrasza 31.05.11 - 14:42 Uhr

das is aber komisch #kratz

sicher das du nicht schwanger bist?

ansonsten drück ich dir die Daumen das bald die Mens kommt
und du auch endlich wieder loshibbeln darfst #pro#pro#klee#klee#klee

Beitrag von angi1987 31.05.11 - 16:49 Uhr

Nee, sicher nicht schwanger!! FA hat ja auch nochmal getestet bevor er mir die Medis gegeben hat....hoffe auch, dass es bald losgeht!

Schon komisch so 1,5 Jahre ohne Mens zu leben!