Sind eure 2. Kinder schwerer wie das 1. Kind?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von goldiiieee 31.05.11 - 13:41 Uhr

Hallo!

Mein Doc meinte heute bei der VU, dass wir uns schon mal darauf einstellen sollen, dass unser 2. Sohn noch etwas schwerer sein wird bei der Geburt als unser 1. Sohn. Mein 1. Sohn wog bei der Geburt 3880g bei einer Größe von 52 cm.

Ist das wirklich so oder ist das totaler Quatsch?

GLG goldiiieee #winke

Beitrag von junistern2006 31.05.11 - 13:45 Uhr

Hi
Kann sein, muss aber nicht - würde ich sagen. Mein zweiter Sohn war 50g leichter und 1 cm kürzer. Also, fast gleiche Werte. Meine Nachbarin hat ein sehr großes Kind zuerst bekommen und das zweite war deutlich kleiner und leichter.
Gruß Inga

Beitrag von zubbeline 31.05.11 - 13:46 Uhr

Ich denke, dass das sein kann aber nicht muß...also Quatsch.

Mein erstes Kind wog 3450 g
das zweite 4030 g

bis dahin stimmt es dann wohl

aber das dritte wiederrum wog 3750g

sollt ihr Euch drauf einstellen, weil er das laut Ultraschall so einschätzt, oder weil er meint die Folgekinder wären immer schwerer?

Beitrag von grit102 31.05.11 - 13:47 Uhr

Also ich hätte auch gedacht, dass meine Püppi schwerer und größer wird... Aber das wird wohl nicht der Fall sein. Gute Frage warum? hhhhmmm, wird mir wohl eh niemand beantworten. Montag hab ich nochmal Doppler und dann mal sehen.
Mein Großer wog bei der Geburt 3380 gr. mit 49 cm. Vielleicht holt die Mausi ja bis dahin noch auf... Wer weiß.

Viele Grüße!

Beitrag von manu-ll 31.05.11 - 13:47 Uhr

Schwer zu sagen, da spielen ja viele Faktoren eine Rolle.

Mein1.Kind wog 3440gr bei 50cm
Mein 2.Kind 2660gr bei 47 cm
und jetzt werden es wohl an die 4kg und auch ein langes Kind...

Manu

Beitrag von jackywaldi 31.05.11 - 13:50 Uhr

Hmm spannende Sache....

Unsere erste tochter wog 3530 g und wurde bei 38+2 entbunden

unsere zweite Tochter wog 3340 gund wurde bei 37+0 entbunden.

Beitrag von oliivi 31.05.11 - 13:52 Uhr

Hallo! Ja, mein zweites (2230 g) war schon etwas größer als das erste (2220 g) :) Aber beide waren echte minis... Das dritte ist aber ein Riese, er ist noch nicht mal geboren und wiegt schon 3400 g. Hilfe! ;)

lg, oliivi 39+3

Beitrag von meandco 31.05.11 - 13:57 Uhr

hat er nen anhaltspunkt dafür?

Beitrag von siem 31.05.11 - 13:58 Uhr

bei uns war

tochter 1 40+5ssw 2680g auf 51cm
tochter 2 40+4 ssw 3060g auf 50cm.

bei meinem bruder wog
sohn 3800g und 52cm
tochter 3500g auf 52 cm.

lg siem 23 ssw

Beitrag von runa1978 31.05.11 - 14:06 Uhr

Also, bei mir stimmt´s nicht:

1. Kind Tochter 4940g
2. Kind Sohn 4330g

beide jeweils 55cm....


Auf Nr. 3 warten wir noch :-)

LG, Runa ET -6

Beitrag von dieanja757 31.05.11 - 14:19 Uhr

bei mir war das 2. Kind auch schwerer als das 1.
Ich selber war auch ein richtiger Brocken bei Geburt, viel mehr als meine ältere Schwester.
Ich kenne viele bei denen das so war, woran das liegt weiß ich auch nicht.
LG Anja

Beitrag von stefanie034 31.05.11 - 14:20 Uhr

bei mir wars so,allerdings wars erste ein mädchen.dafür war mein drittes baby wieder leichter als nr.2 aber schwerer als mädchen nr.1. also erstes mädchen 3810 bei 53 cm.2ter junge 4410 bei 53 cm. 3tes mädchen 4000 gramm bei 56 cm.im oktober kommt nr.4.mal sehen was bei rauskommt.#rofl#winke