Teneriffa mit2 Kleinkindern

Archiv des urbia-Forums Urlaub & Freizeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Urlaub & Freizeit

Urlaub am Meer oder Ferien auf dem Bauernhof, ein Wochenendausflug ins Grüne oder der Spieleabend zu Hause - hier gibt es Anregungen für alles, was das Leben noch schöner macht! Eine wertvolle Hilfe bei der Urlaubsvorbereitung sind übrigens unsere Urlaubs-Checklisten.

Beitrag von s-a-b-i-n-e 31.05.11 - 14:01 Uhr

Hallo alle zusammen.

Meine Eltern fliegen im Winter auf Teneriffa für ein Woche und sie
haben uns gefragt ob wir mitfliegen möchten.

Jetzt sind wir am überlegen, Florian wäre dann 3 und Luisa 1.

Meine Frage:

Ist schon mal jemand mit 2 so kleinen in den Urlaub geflogen?

Was würdet ihr uns raten?

VLG Sabine , die ständig #gruebel#kratz

Beitrag von agra 31.05.11 - 15:09 Uhr

Huhu

wirkliche erfahrung mit 2 kleinen Kindern flliegen, haben wir nicht.
sind aber auch am überlegen im november nach teneriffa zu fliegen.unsere beiden sind dann auch fast 3 und 1 jahr alt.

wir waren bis jetzt nur mit dem großen (da war er 1,5 jahre) auf Mallorca und das war super.

aber teneriffa ist dann ja doch nochmal ein stückchen weiter.aber ihr habt ja die großeltern dabei.ich glaub dann würd ichs in jedemfall machen.die können die kleinen ja besonders gut ablenken.

auf teneriffa waren wir schon 3mal, allerdings waren wir da noch kinderlos.
Playa de las americas ist super.im moment komm ich aber nicht auf den hotelnamen....muss ich nochmal schauen.oder haben die großeltern schon ein hotel gebucht?

liebe grüße

Beitrag von susi.k 31.05.11 - 16:44 Uhr

Hallo,

wovor hast du Angst? Wir waren auf Teneriffa da war meine Tochter 6 Monate jung.
Das milde Klima dort ist doch klasse, deine Kids werden sich dort ganz sicher sehr wohl fühlen!
Ich würde das auf jeden Fall machen. Nützt doch diese schöne Zeit, wenn dein Sohn mal in der Schule ist dann müßt ihr zu den Ferienzeiten reisen!

LG,
Susi

Beitrag von ujn1 01.06.11 - 08:56 Uhr

Hi Sabine,

wir waren schon häufiger mit unseren Kindern auf den Kanaren. Meist auch, wenn es bei uns kalt war. Das hat den beiden immer sehr gut gefallen. Beim ersten Flug war unser Sohn noch keine 9 Monate, unsere Tochter bei ihrem ersten Urlaub auf Fuerteventura gerade mal ein knappes halbes Jahr.
Unser Altersabstand ist ähnlich, gut zwei Jahre, und das Verreisen per Flugzeug war bisher nie ein Problem, dauert ja auch nur ca. 4h bis auf die Kanaren.

Mein Rat: fliegen. Natürlich nur, wenn Du es Dir vorstellen kannst, zusammen mit den Eltern eine Woche im Urlaub zu verbringen..

LG