Untersuchung bei Unterleibsbeschwerden - ich schon wieder :-(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von cappuccino. 31.05.11 - 14:13 Uhr

Ihr Lieben, eine Frage hätte ich noch. Welche Untersuchungen werden im Krankenhaus gemacht bei Unterleibsbeschwerden 16te SSW? Ultraschall?

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&tid=3166341&pid=20055190

Ich bin gerade sehr aufgeregt....

Würde mich über einige Antworten sehr freuen.

#herzlich eure cappuccino.

Beitrag von ajnat1980 31.05.11 - 14:17 Uhr

ich denke nen Ultraschall, vsl. sogar vaginal
vielleicht auch abtasten, um zu gucken, ob alles "geschlossen" ist.

so war das bei mir, als ich mal beim Fa war, wegen starkem ul ziehen

alles gute

Beitrag von mike-marie 31.05.11 - 14:17 Uhr

Bei mir war es immer so das ich erstmal Urin abgeben musste, dann rein zum Arzt ins Behandlungszimmer. Der konnte dann schon sagen ob mit dem Urin was ist.
Dann kurze Anamnese und erstmal auf den Gyn Stuhl. Vaginale Untersuchung (Muttermund, Ph Wert, abtasten)

Dann auf die Liege und Ultraschall vom Krümel und der ganzen Gebärmutter, es wurde immer alles ganz genau vermessen. Je nach ergebniss dann weitere Behandlung.

Lg und alles gute für heute abend.

Beitrag von cappuccino. 31.05.11 - 14:19 Uhr

Ich danke euch!
Daumen drück bitte bitte.