NIEDERLANDE - Her mit euren Tips!!

Archiv des urbia-Forums Urlaub & Freizeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Urlaub & Freizeit

Urlaub am Meer oder Ferien auf dem Bauernhof, ein Wochenendausflug ins Grüne oder der Spieleabend zu Hause - hier gibt es Anregungen für alles, was das Leben noch schöner macht! Eine wertvolle Hilfe bei der Urlaubsvorbereitung sind übrigens unsere Urlaubs-Checklisten.

Beitrag von tuppergrisu 31.05.11 - 14:33 Uhr

Hallo.
Wir möchten im Sommer ein paar Tage in die Niederlande.
Es sollte nah am Meer sein, tollen Strand haben (natürlich), Kinderfreundlich, ein paar nette Lokale oder Geschäfte zum Bummeln, und nicht zu überlaufen.
Also, wer von euch kennt das malerische Örtchen, wo es so toll ist?
Und wo übernachtet man da?
LG Tuppergrisu

Beitrag von bille2000 01.06.11 - 00:08 Uhr

ja ja , die eiermilchlegende Wollmilchsau ;-)

also alles wird vermutlcih nciht klappen, aber ich dneke doch das meiste!

nicht so überlaufen? Nord-Holland meiden (rund um Den Haag / Amsterdam). Die Badeorte dort glänzen meist durch große Hotels und Betonwelten. Ich würde dir eher Zeeland empfehlen, könnte es mir auf den Inseln aber auch nett vorstellen (War ich ncoh cniht)

Kinderfreundlcih - ist es eigentlcih überall

Wo übernachten? Nicht im Hotel! Ferienwohnung oder -haus! Es gibt sehr viele PArks (z.B. Roompot, Landal) ich finde das eigentlcih ganz bequem, da sie guten SErice bieten und sehr kinderfreundlcih sind, oft mit Schwimmbad oder Spielplätzen...

Malerische Orte - naja mit Ausnahme von Nord-Holland fast überall

Also insgesam tkönnte ich dir z.B. Domburg vorschalgen. Ist direkt am Meer, toller Strand, die FuZo macht was her, nette Geschäft etc. Voll ist es da im Sommer aber auch.

Wenn Du es wirklcih eher untouristisch haben willst würde ich es mit Friesland probieren, dahin verirren sich nciht die Massen, ist aber trotzdem nett.

Ünterkünfte findet man auch immer über VVV


Gruß,

Bille

Beitrag von tuppergrisu 01.06.11 - 14:01 Uhr

Hallo.
Danke für deine Antwort.
Was heißt VVV?
Und warum keinesfalls Hotel?

Viele Grüße
Tuppergrisu

Beitrag von bille2000 01.06.11 - 21:32 Uhr

Hi,

klar kann man auch im Hotel übernachten, aber irgendwie ist das untypisch. Dei meisten mieten sich ein Häuschen, ist halt irgendwie gemütlicher.

VVV ist der Fremdenverkehrsverband, den es in jedem Ort gibt. Ich glaube, die haben auch eine website.

Lg,

Bille

Beitrag von stef998 01.06.11 - 14:41 Uhr

wir waren schon mehrmals in Katwijk und Nordwijk, hatten jeweils eine Ferienwohnung übers Internet gebucht und waren auch schon Privat bei ner Dame Bed and Breakfast untergebracht

hier wars auch net, allerdings nicht in Strandnähe aber günstiger :-)

http://www.sintnicolaashoeve.nl/

lg stef.

Beitrag von mausmadam 02.06.11 - 09:50 Uhr

Mir gefällt der Strand in Zaandvoort. Der Ort ist auch nett und es ist 30 km von Amsterdam entfernt.

Beitrag von shandor 02.06.11 - 15:50 Uhr

Hallo

Wir haben jahrelang Holland am Ijsselmeer mit der Charteryacht bereist.

Einige Jahre vorher waren wir mal mit dem Zelt in Hindeloopen. Der Zeltplatz liegt direkt am Meer und der Strand ist nicht überlaufen.
Jedenfalls war er es Damals nicht.
Leider ändert sich ja alles-----meist nicht zum Guten.
Abends sind wir immer über die Dünen, am Meer entlang, in den Ort gelaufen. So was malerisches *schwärm*

Der Campingplatz hatte immer feste Hütten zur Vermietung an einer Gracht, direkt am Deich. Man konnte auch ganz prima mit dem Rad ins Dorf fahren.

Eva