Frage zum chinesischen Kalender

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von marmeg 31.05.11 - 14:37 Uhr

Hallo. In der Tabelle des chinesischen Kalenders muss man nach Alter der Frau und nach Monat der Empfängnis schauen...meine Frage, vielleicht doof, was ist mit Empfängnis gemeint? Die Empfängnis der Spermien oder die Befruchtung? Da würden ja schon ein paar Tage zwischenliegen #kratz

Beitrag von zimtsternx3 31.05.11 - 14:40 Uhr

na der monat wo das kind gezeugt wurde

Beitrag von dingens 31.05.11 - 14:40 Uhr

Weiß ich auch nicht...aber stimmt denn der Kalender immer?

Beitrag von blacki78 31.05.11 - 14:43 Uhr

Also ich hab mal geschaut ......wenn ich dann schaue wo mein Sohn gezeugt wurde vor 10 Jahren steht Junge.....Dann müßte ich laut dem Kalender jetzt ein Mädchen bekommen ;-)

Beitrag von finchen.79 31.05.11 - 14:44 Uhr

also bei mir nicht. müssten laut kalender nen jungen bekommen, es wird aber ein mädchen.....#rofl

Beitrag von sterentaler1985 31.05.11 - 14:44 Uhr

Also mein Sohn müsste danach ein Mädchen sein...:-p

Beitrag von finchen.79 31.05.11 - 14:42 Uhr

der monat wo dein eisprung war und es befruchtet wurde. :-)