Microgynon absetzen wie kann sich der Zyklus verhalten??

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von sugarmountain 31.05.11 - 14:48 Uhr

Hallo zusammen :-)

Ich habe in meinem letzten Zyklus (letzte Regel 25.4) meine Pille (microgynon) abgesetzt, und bis heute meine Regel nicht.
Wie verhält sich der Zyklus bei euch nach dem Absetzen???
Verschiebt sich der Zyklus extrem? Wie waren eure erfahrungen mit microgynon bzw mit anderen Pillen???

Ich danke für eure Antworten

LG Katy

Beitrag von enni12 31.05.11 - 16:04 Uhr

Hallo Katy,

ich habe Microgynon im Ende August abgesetzt. Nach anfänglichen Unregelmäßigkeiten hatte ich am 24.12. einen positiven Test in der Hand :-)

Alles Gute

Dani

Beitrag von raevunge 01.06.11 - 20:49 Uhr

Ich bin nach dem Absetzen von Microgynon einmal im 5. ÜZ und einmal im 3. ÜZ schwanger geworden :-D Beim ersten Mal hatte ich sofort regelmäßige 28 Tage-Zyklen, beim 2. Mal war der 1. Zyklus 31 Tage lang, der nächste 27 Tage und dann war ich auch schon schwanger ;-)