Schwangerschaftsstreifen "heul"

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bunnypit 31.05.11 - 14:50 Uhr

Hallo Mädels

menno nur noch 20 Tage bis zum ET und was soll ich euch sagen ich stehe vorhin vor dem Spiegel und schau ich dacht ich seh nicht richtig ich bin ganz leicht gerissen#schmoll ich weiß es gibt schlimmere sachen aber irgendwie könnt ich heulen können diese streifen auch noch doller werden???#schwitz bis jetzt ist es wirklich nur ganz leicht....

LG Sandra

Beitrag von semasw 31.05.11 - 14:52 Uhr

bis jetzt wurde ich auch verschont,
seit 1 woche habe ich auf jeder bauch seite 2 streifen :-[
die werden auch immer mehr rot :-(

habe erst im aug et und denke das wird noch mehr
creme jeden tag aber das hilft ja eh nicht wenn man ein dünnes bindegewebe hat.

Beitrag von farfalla.bionda 31.05.11 - 14:53 Uhr

:-( Blöd, aber gehört leider bei vielen mit dazu.

Kann sein, dass es bei den paar bleibt #klee , kann aber auch noch viel mehr werden, oder nur ein bisschen...das kann dir leider niemand genau sagen.

Sie verblassen aber wieder :-)

Beitrag von angelika2112 31.05.11 - 14:58 Uhr

Ich habe vor knapp 3 Jahren meine Tochter bekommen, schon in der 28. SSW hat es trotz ölen angefangen und zum Schluss sah ich aus wie ein Streifenhörnchen. Wenn man schlechtes Gewebe hat, knn man leider nicht viel dagegen tun :-(

Aber heute sind alle verblasst. Man erkennt zwar das da welche waren, aber auch nur wenn man nah dran ist.

Schätze das sie, wenn hoffentlich alles gut geht diese SS, sie auch wieder kommen, bzw dunkler werden. Hoffentlich kommen nicht auch noch neue dazu.

Beitrag von farfalla.bionda 31.05.11 - 15:06 Uhr

#winke
Ich hab in der ersten SS welche bekommen und in der zweiten sowie bis jetzt keine neuen dazu bekommen #klee#klee#klee und dunkler sind sie auch nicht geworden :-D sie glänzen ein klein wenig, aber ansonsten sieht mein Bauch so aus, als hätte ich gar keine Streifen (und ich bin wirklich komplett übersäät #schein )

Beitrag von nata003 31.05.11 - 14:59 Uhr

Gott sei Dank bin ich verschont geblieben. Hab mich trotzdem mit dem beschäftigt und gelesen das Schwedenbitter bleichen soll?! Kannst es nach deiner schönen Zeit mal ausprobieren- jetzt würde ich mich kein Kopf machen und die Zeit genießen:-) lg

Beitrag von canadia.und.baby. 31.05.11 - 15:02 Uhr

Klar können sie noch schlimmer werden!

Aber weißt du was? Es sind erinnerungen an dein kleinen süßes Baby was du 40 Wochen mit in dir getragen hast und kein Weltuntergang :)

Beitrag von jaroslava 31.05.11 - 15:06 Uhr

Hallo,
also SS streifen gehören zu 90% zu SS grins und die werden später auch verblasen !
Kreme weiter ein und nach der SS mache gute Bauchübungen und kreme immer noch weiter ein !!!!
Ich habe nach meine 2 SS auch welche abbekommen und beim ersten baby hast nichts mehr gesehen die waren weg und bei 2 baby die habe ich immer noch aber nicht so viel und die waren so verbalst dass man sie kaum gesehen hatt !!!
Jetzt 17 SSW mit zwillingen habe ich bereits einen Bauch wie in 7 Monat und durch den gedehnten bauch sieht man sie wieder so hell weiss aber ich kreme einfach ein 2 mal am tag und denke dass nach der SS die wieder verblassen, man musst halt viel geduld haben ok !