Sehr dünner Stuhlgang...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von cico77 31.05.11 - 15:22 Uhr

Hallo Mutti´s

seit Sonntag abend hat meine tochter ein sehr dünnen stuhlgang,laut meiner Hebi ist das noch kein Durchfall.
Ihr Popo ist so wund obwohl ich gleich Windel wechsel und mit Weleda Babycreme einschmier.
Was kann ich denn noch tun das das wunde schneller besser wird? Oder würdet ihr lieber zum Arzt gehen wg.dem dünnen Stuhlgang?

Lg dani mit Dalia 5,5wochen

Beitrag von rebecca26 31.05.11 - 15:31 Uhr

huhu
würde gleich zum doc gehen.
wenn der po selbst schon so wund ist,
lass es abklären somit hast du auch dann innere ruhe.
alles gute euch
gglg
rebecca

Beitrag von binipuh 31.05.11 - 15:34 Uhr

Hallo!

Milchstuhl ist eigentlich immer recht flüssig.
Bei Erwachsenen würde man bei der Konsistenz schon von Durchfall sprechen,

Unser Kleiner war zwar noch nie wund *aufHolzklopf*, hatte aber schon öfter mal nen etwas geröteten Popo.
Da hat Olivenöl immer gut geholfen.

Falls Du Feuchttücher benutzt, lass sie weg. Die können auch ganz gewaltig die Haut reizen.

Gute Besserung

Bini

Beitrag von lona27 31.05.11 - 16:27 Uhr

hat mein kleiner auch und in dem Fall hilft die gute alte Penaten doch besser als Weleda (die ich sonst auch gerne benutze).