an die mehrfach Mamis....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ella-21 31.05.11 - 16:13 Uhr

Hallo ihr lieben#schwanger,

ich habe mal ne frage an euch... Ich erwarte in wenigen wochen mein 3. kind und ich muss sagen so angst wie dies mal hatte ich bei den ersten 2 kindern nicht da war ich gelassener... ich kenne zwar alles schon was auf mich zu kommt aber ist das normal?? wem gehts noch so???

lg und alles gute an euch#winke
ella

Beitrag von pyttiplatsch 31.05.11 - 16:15 Uhr

Mir gehts genau so, allerdings bekomme ich mein 4. Kind.
Ich hab dieses mal so dermaßen Schiss vor der Geburt, dass ich lieber einen geplanten KS möchte. Hab nächsten Dienstag Termin im KH zur Geburtsmodusplanung. Hatte ich vorher nie, denn in unserem KH braucht man sich vorher nicht mal anmelden.

LG Sarah 29+4

Beitrag von traumkinder 31.05.11 - 16:27 Uhr

na ihr macht mir ja mut #schwitz



bin grad mit dem 2. schwanger

Beitrag von lulu06 31.05.11 - 16:31 Uhr

Hey,

ich habe zwar noch ein bisschen...aber je näher die Zeit rückt, desto weniger habe ich da Lust drauf. Hatte ich allerdings beim letzten Mal viiiiel schlimmer. Aber das kann ja gut sein, dass sich das noch entwickelt. Irgendwie weiß man halt was auf einen zu kommt. Im positiven wie im negativen Sinn. Da ist man beim Ersten noch unbedarfter.

Ich drücke dir die Daumen...und hoffe, dass es nicht schlimmer wird :-p

LG Lulu (25.ssw)

Beitrag von lorchen24 31.05.11 - 17:49 Uhr

Hallo...
bei mir ist es das vierte Kind und dieses Mal ist bei mir irgendwie Alles anders....ich mach mir glaub unnötig viel Sorgen,aber vielmehr dahin gehend das Glück vielleicht ein Mal zuviel herausgefordert zu haben.Eigentlich Quatsch,aber bei meiner letzten Geburt lag ich nach dem KS wegen BEL zwei Wochen schwerkrank wegen eines verschleppten beidseitigen Nierenstaus in der Klinik.Ich denke,daß meine Sorgen daher rühren...wird schon klappen,zumal dieses Mal einer normalen Geburt bislang nichts im Wege steht.Gott sei Dank...ich hatte nur einen KS und muß das nicht nocheinmal haben.

LG und halt die Ohren steif#winke
Anika