7.Woche... Angst das nicht alles ok ist...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von widderbaby86 31.05.11 - 16:18 Uhr

Hallo

ich habe vor 1,5 Wochen positiv getestet und laut meiner Rechnung und laut ubria müsste ich in der 7. Woche sein... Nur irgendwie ist alles anders als bei unserer "großen" Maus... Da war mir von Anfang an schlecht (nicht da sich das vermisse!), es zwickte hier und da, zog in den Leisten... Und jetzt?? Nicht! Bzw kaum was! Mal hier und da ein zwicken und mal das Gefühl das ich meine Mens kriege...Mehr nicht... Termin habe ich erst nächste Woche Donnerstag beim FA... Ich hab so angst, das irgendwas ist.. Ist das normal? Jede SS ist anders, klar aber das so kaum was ist.

Lg, Steffi

Beitrag von zweiunddreissig-32 31.05.11 - 16:22 Uhr

Bis auf leichtes Mutterbänderziehen, das erst in der 6. Wochen kam, hatte ich bis zur 9. Woche nichts. Keine Übelkeit, kein Brustspannen. Ohne Test würde ich gar nicht glauben, dass ich ss war.

#winke Es wird alles gut!

Beitrag von cc.2010 31.05.11 - 16:25 Uhr

Ich bin ab morgen in der 11. SSW und habe auch keinerlei Anzeichen. bei meiner Tochter musst ich auch oft brechen etc. Diesmal gar nix.
Mach mir auch immer Sorgen, versuch aber positiv zu denken!!
Wird schon alles i.O. sein.

Beitrag von dorchen28 31.05.11 - 16:41 Uhr

Mach dir keine Sorgen. Es ist alles in Ordnung.#winke