Frage an Ovuspezialistinnen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von gypsi1978 31.05.11 - 16:44 Uhr

So, nun hab ich den ersten Zyklus auch mal diese Teile ausprobiert.
Heute ZT 10, bei ZYkluslänge von 27-28 Tage...so wurde es empfohlen.
Da ich ZS schon gesichtet hab...dachte ich kann ja nicht verkehrt sein


War auch deutlich ein Strichchen da.
Fast genauso dick und rosa wie die Kontrolllinie, ich würd sagen noch ein dezenter unterschied...

Kann ich denn jetzt damit rechnen das sich in den nächsten zwei Tagen was tut und der Ovutest dann eindeutig postiv ist, oder kann sich das über viele Tage so hinausziehen und ich muss mich noch gedulden?

Was sind da Eure Erfahrungen?

Kann ich auf einen baldigen ES hoffen? :-p

Vielen Dank
#winke

Beitrag von tomnano 31.05.11 - 16:57 Uhr

Hey Du,

natürlich darfst Du hoffen - Hoffnung gibt es immer ;-)

Nee mal im Ernst, der Ovu wird in den nächsten Tagen bestimmt noch positiver. Ein bißchen Geduld musst Du aber schon noch haben - ist ja erst ZT 10.

Wie lange Du Dich gedulden musst, kann ich leider in meiner Glaskugel nicht sehen :-p

LG und alles Gute
Nano

Beitrag von gypsi1978 31.05.11 - 17:00 Uhr

och man. Du könntest Dich mit Deiner Glaskugel aber mal n bissle mehr anstrengen.....da hab ich schon mehr erwartet :-p.

Mein ES kam ja immer so ES 14....... so viel Geduld muss ich ja dann vielelicht nicht mehr haben.......

Drückt mir mir mal ganz doll die Daumen.......bin schon soooo aufgeregt

#winke

Beitrag von tomnano 31.05.11 - 17:02 Uhr

Also hab meine Glaskugel nochmal richtig gut poliert und bemüht - Dein ES wird in der Nacht vom 5. auf den 6.6. sein und zwar genau um 0:25:45 Uhr... Das Ei wird aus dem linken Eileiter springen... War das präzise genug?
:-p

Beitrag von gypsi1978 31.05.11 - 17:04 Uhr

hey, ich weiß wo Du wohnst!!!!
Darauf nagel ich Dich fest....wehe Dir das geht nicht auf dann bin ich ganz doll traurig....Nano

Beitrag von tomnano 31.05.11 - 17:06 Uhr

Woher weißt Du wo ich wohne???? #rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl

Beitrag von gypsi1978 31.05.11 - 17:07 Uhr

ich hab auch ne Glaskugel.....#rofl

So und nu Schluss...sonst krieg ich keine Antworten mehr....weil wir alle armen Mädels verschrecken.....

#augen

Beitrag von dydnam 31.05.11 - 17:10 Uhr

Huhu,

da ich meinen Zyklus nicht kannte, habe ich an ZT 9 mit Ovus angefangen. Bis ZT 15 die ganze Zeit das gleiche Bild: Testlinie immer hauchzart da. Aber nie stärker werdend. Habe da schon mächtig auf meinen Körper geflucht. Erst an ZT 16 dann in etwa das, was du beschrieben hast: Testlinie plötzlich viel dicker, ansatzweise schon so dick wie die K-Linie, aber eben doch noch einen Ticken schwächer. Da Sperma aber eh eine Weile im Körper hält, habe ich meinen Mann schon an dem Abend vom Lehrgang kommen lassen. :-p

Am nächsten Tag dann das erwartete Ergebnis: Testlinie so was von fett, sogar noch fetter als die K-Linie. Haben es dann noch 2-3 Tage krachen lassen. Hat auch gut funktioniert. ;-)


Liebe Grüße

Mandy mit
Silas (*06.12.08) und Tamino (*12.06.10) an der Hand und 3 #stern (Okt. 2007, April 2009, Februar 2011) im Herzen, und #ei (5.SSW)

Beitrag von gypsi1978 31.05.11 - 18:56 Uhr

Danke Dir für die Antwort.....

Dann alles Gute Dir! EIne schöne Schwangerschaft ...
#winke