Doofe Frage Stirilium/ Desinfektionsmittel

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von deluxestern 31.05.11 - 17:04 Uhr

Hallo,
ich ärger mic über mich selber und wollte mal Eure Meinung hören.

Also, seit ca. einer Woche besteht bei einer Kollegin EEC Verdacht, deitdem desinfiziere ich mir mehrmals auf der Arbeit die Hände mit dem farblosen Stirilium. Ic finde den Geruch unanagenehm und frage mich ob das dem Embryo schaden könnte. Naja.

Meine Kolleginnen sind auch ständig am desinfizieren und meine eine Kollegin hat dann heute ihre halbe Flasche Desinfektionsmittel ausversheen auf meinem Tisch umgekippt (irgendein anderes Zeug), das stank echt doll, hab gleich die Fenster aufgemacht und wir haben es mit Tüchern weggewischt, aber ich frag mich auch hier, kann das schädlich sein? Man atmet ja schon ordentlich was ein.

Und dann habe ich heute auch noch (oh man ich komm mir dämlich vor) eine Blase hinten an der Ferse gehabt und habe die bevor ich das Pflaster drauf klebte in EHEC Panic leicht mit Sterilium betupft. Brannt wie Hölle und die Frage nach der Schädlichkeit (ging ja wol ins Blut wenns brennt) beschäftigt mich die ganze Zeit.

Also, sorry für die blöden Fragen, aber habt ihr Antworten? Hab immer gleic Schiß, dass das Baby nicht mehr lebt etc (bin etwas vorbelastet...)

Grüße, Deluxestern

Beitrag von eymama 31.05.11 - 17:10 Uhr

Du trinkst das ja nicht!Keine Sorge.

Es arbeiten ja auch Schwangere im Kh und da ist es Pflicht sich ständig die Hände zu desinfizieren.

Beitrag von cappucinocream8 31.05.11 - 17:14 Uhr

Sterillium ist doch nur ne alkoholische Händedesinfektion, das ist doch nix schlechtes. Du bist nur bißchen empfindlich, aber schaden kann das nicht.

Liebe Grüße Cappu

Beitrag von katharina-1979 31.05.11 - 17:14 Uhr

Hallo,

also ich bin in der Pflege beschäftigt und meine Betriebsärztin hat gemeint immer sorgfältig desinfizieren, sie meinte das es nicht schädlich ist. Im gegenteil werden die schädlichen Bakterin und Vieren abgetötet. Ich habe momentan eine kleie offene Stelle am Finger und desinfiziere genauso, brennt halt etwas, ist ja gut kann sich nicht entzünden.

Also bruchst keine Panik zu haben.

LG Katharina 18 SSw

Beitrag von kaka86 31.05.11 - 17:14 Uhr

Also ich bin Krankenschwester und habe das Stirilium auch mehrmals tägl (sogar SEHR oft) benutzt!

Da mein Betriebsarzt dazu nix gesagt hat, denke ich, dass es OK ist!
Der Geruch (gerade vom Virugard) ist echt unangenehm!
Ich habs immer im laufen benutzt und bin so dem Dunst davon gelaufen!

Zu deiner Blase kann ich nur sagen, dass ich des öfteren offene Stellen an den Händen hatte und das Zeug brennt dann einfach wie hulle...
....kann mir aber nicht vorstellen, dass es irgendetwas macht!

LG
Carina

Beitrag von deluxestern 31.05.11 - 17:30 Uhr

Oh man ich danke Euch! Ihr seid echt toll! Das sind so Fragen, die man selber doof findet und sic nur traut hier zu fragen :-)

Einen schönen ABEND noch!!!

Beitrag von mysticfee 31.05.11 - 18:43 Uhr

Hallo ich arbeite in der Uni Köln und ich habe sogar eine BV bekommen ok das liegt aber auch daran das bei uns zu viele Gefahrenstoffe sind.

Aber zu Sterilium habe ich das gefunden.

Sterillium® kann als Hände-Desinfektionsmittel während Schwangerschaft und Stillzeit verwendet werden. Eine embryotoxische Wirkung ist nicht zu erwarten, denn die perkutan absorbierten oder eingeatmeten Mengen sind zu gering, um eine Reproduktionstoxizität auszuüben.


Aber wenn es desderman war, da wurde bei mir vom Betriebsarzt gesagt, das ich dies nicht mehr verwenden soll und das habe ich im Netz noch gefunden.

Schwangerschaft und Stillzeit: Während der SSW und Stillzeit sollen wiederholte großflächige Anwendungen in kurzen Zeitabständen unterbleiben.

Hoffe ich konnte helfen.

lg

Beitrag von deluxestern 31.05.11 - 19:04 Uhr

http://desinfektion-profiline.de/index.php/proview/25

Kannst Du mir zu diesem Mittel etwas sagen? Ich glaube das hatte meine Kollegin...