Periode bleib einfach aus

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von boehses-maedel-17 31.05.11 - 17:34 Uhr

Hallo Zusammen und zwar habe ich das Problem, das ich seid 4 Wochen schon meine Tage nicht mehr bekommen habe....
ich bekomme sie immer regelmäßig...
als ich schon 6 tage drüber war bin ich zum Frauenarzt gegangen,der konnte aber nichts finden und meinte nur das sich die Schleimhaut der Gebärmutter aufbaut....hatte vorher schon einen Schwangerschaftstest gemacht der war negativ....nals ich nach 3 wochen meine tage immer noch nicht bekommen hatte, hatte ich nochmals einen test geamcht der auch negativ war...
das komische find ich nur das ich unterleibsschmerzen habe...und es mir manchmal richtig mies geht....ich habe auch schon jahrelang die gleiche pille und hatte noch nie probleme mit der..

kann mir jemand sagen was es sein könnte???
oder kann mir jemand weiter helfen???

danke und liebe grüsse#winke

Beitrag von schmunzelmonster123 31.05.11 - 18:58 Uhr

Hallo Du,

ich wuerde noch mal einen Test machen. Wenn der wieder negativ ist, zum FA um das abzuklaeren!
Ich hatte es vor einiger Zeit umgekehrt. Trotz Pille habe ich 4 Wochen durchgeblutet, was ich noch nie hatte. Ich habe mit meiner Aerztin gesprochen und die sagte, es kommt schon mal vor, dass der Koerper mit der Pille nicht mehr zurrecht kommt. Vielleicht ist das bei Dir auch so?

Alles Gute

Sabine

Beitrag von sterni84 31.05.11 - 20:45 Uhr

Hallo!

Vielleicht eine Eierstockzyste? Ich würde nochmal zum FA gehen und einen Ultraschall machen lassen!

LG Lena