Extreme Entzündungen/Pickel im Intimbereich nach Rasur

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von appiahte 31.05.11 - 17:52 Uhr

Ich habe extrem schmerzende Stellen überall im Intimbereich,leider auch "zwischen den Beinen" sodass die Heilung dort wohl noch schwieriger ist,da dort ja immer Reibung entsteht. Diese Stellen kann man bald nicht mehr Pickel nennen,da sie teilweise einen Durchmesser von ca. 5-8mm haben (geschätzt). Ich mache jeden Tage Bepanthen und andere Wund und Heilsalben an die Stellen,jedoch tut es ununterbrochen weh.
Ich habe im Internet gesucht und bin auf "Rasurbrand" gestoßen,jedoch bin ich mir nicht sicher ob es Rasurbrand bei mir ist.
Also ich hatte soetwas noch nie,obwohl ich schon öfter mal schnell trocken rasiert habe und mit neuen Klingen. An dem besagten Tag habe ich sogar nass rasiert. Ich kann mir nicht erklären wie das entstehen konnte.
Was kann ich tun?
Kennt jemand diese Entzündungen?


Bitte helft mir #zitter

Beitrag von dodo0405 31.05.11 - 19:02 Uhr

Das ist ganz normal wenn man sich rasiert.

Ich hatte das ständig und auch richtig entzündet. Seit ich zum Waxen gehe, ist das vorbei.

Beitrag von dore1977 31.05.11 - 19:43 Uhr

Hallo,

geh morgen los und besorg Dir Abszess Salbe. Diese hier ist gut: http://www.apodiscounter.de/ilon-abszess-salbe-p-4846.html?gclid=CIuW7uPekqkCFQKzAod0RCpgg&XTCsid=bb6a82e732b1ab0c8f2de35b05b58265

LG dore

Beitrag von elofant 31.05.11 - 20:07 Uhr

Gleich nach der Rasur Babypuder drauf machen. Den Tip hab ich hier mal im Forum aufgeschnappt. Und der ist wirklich gut. Hatte auch immer Pickelchen - hab gecremt etc. Nix hat sich gebessert.
Seit dem Babypuder ist alles im Lot - nix rot, keine Pickelchen...

Allerdings würd ich Deinem Akutfall erstmal die empfohlene Salbe nehmen.

Beitrag von jolin80 31.05.11 - 21:09 Uhr

Hallo ,

die Salbe würde ich dir auch empfehlen , aber es gibt noch eine bessere :

Ichtolan

Gibts in der Apotheke , aber Vorsicht da ist Teer drinn und das versaut die Klamotten .

Beitrag von sunnyside-up 31.05.11 - 22:20 Uhr

Rasiere mal NICHT GEGEN die Wuchsrichtung, sondern nur mit der Wuchsrichtung.
Dann sollten die Pickel auch nicht so extrem gravierend ausfallen.

Vielleicht auch abends rasieren, und dann eine weite Hose ( Schlafanzug) anziehen.

Babypuder hilft auch super.

LG

Beitrag von mia.kessler 13.04.16 - 14:16 Uhr

Ohje das hört sich gar nicht gut an. In Deinem Fall würde ich erstmal zum Arzt gehen, um herauszufinden wie das am schnellsten wieder gut wird. Ich kann dir nur Tipps zum Vorbeugen geben, damit das nicht nochmal passiert. Ich hab nämlich auch schon wirklich alles ausprobiert. War dann auch mal weil ich eine Alternative fürs Rasieren gesucht habe beim professionellen Waxing und Sugering. Das Ergebnis war toll, aber ganz ehrlich auf Dauer wirklich zu teuer. Darum zurück zum Rasierer und bin dann am ilon Bodyshave Balsam hängen geblieben. Das ist ne ganz gute Lösung,weil dieser perfekt auf die Haut nach der Rasur abgestimmt ist und keine Rasierpickel und Rötungen entstehen. Vor allem ist die Haut auch mega glatt danach.

Beitrag von julialein2016 25.07.16 - 21:31 Uhr

Diese Art von Entzündunge hatte ich auch schon oft. Immer wieder durch ständiges Rasieren. Am Besten hat bei mir ein extra Balsam für nach der Rasur geholfen. Hatte aus der Apotheke ne Probe von dem ilon Bodyshave Balsam. Der hat super geholfen und Rasierpickeln vorgebeugt. Ich hab mir den dann gleich gekauft und wende ihn vor allem jetzt im Sommer in der Bikinizone und an den Beinen an. Hab sehr schöne Haut seitdem ich den benutze.

Beitrag von julialein2016 03.10.16 - 19:24 Uhr

Das hört sich für mich schon sehr stark nach entzündeten Rasierpickeln an. Wenn es so stark entzündet ist würde ich lieber einen Arzt aufsuchen. Ich kann dir aber Tipps gegen wie diese Entzündungen und Pickel gar nicht erst durchs Rasieren entstehen. Ich hatte nämlich die selben Probleme und habe es dann endlich in den Griff bekommen indem ich nur noch frische Einwegrasierer verwendet habe und das Rasieren auf alle 3 Tage beschränkt habe. Trotz Stoppelchen in der Intimzone. Nach der Rasur hab ich immer den ilin Bodyshave Balsam verwendet, weil ich da ne Probe aus der Apotheke hatte und der echt gut hilft. Ansich solltest du eben immer auf Hygiene und somit auch auf frische Handtücher achten. Dann wird das schon :)