HILFE Heute morgen pos. Test nun schlechte Nachrichten vom FA

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von piperin 31.05.11 - 18:41 Uhr

Hi Mädels,

der Tag hätte so schön werden können. Heute morgen positiv getestet heute mittag direkt einen Termin beim FA und nun bin ich absolut verzweifelt!

Sie hat einen Ultraschall gemacht und auf dem war nichts aber auch gar nichts zu sehen außer einer monstermäßig aufgebauten Schleimhaut! Hat dann direkt Blut abgenommen und morgen muss ich anrufen um zu erfahren was los ist.
Sie meinte entweder ist es falsch abgebogen oder es ist noch zu früh. Habe jetzt natürlich Angst das ich eine Eileiterschwangerschaft habe.
Und unseren geplanten Urlaub können wir wohl auch vergessen. Momentan würde sie mir nicht erlauben zu fliegen. Tolle Wurst.
Wenn ich Pech habe bin ich bald nicht mehr schwanger und darf meinen Urlaub statt an der Costa Blanca im Krankenhaus verbringen. Sorry für´s #bla.

Hat jemand von euch am Anfang ähnliche Erfahrunge und USB gehabt?

Beitrag von cellia 31.05.11 - 18:42 Uhr

Wie weit bist Du denn? Wahrscheinlich warst Du einfach nur zu früh beim Fa!?

Beitrag von piperin 31.05.11 - 18:45 Uhr

Das weiß ich nicht. Habe einen sehr unregelmäßigen Zyklus. Mal 30 Tage mal 38 Tage. Ich bin nur so durcheinander, weil der CB digital mir heute morgen gesagt hat: schwanger 2-3 Woche das hieße ja 4-5 SSW sollte man da nicht wenigstens eine klitzekleine Fruchthöhle sehen? Aber so lange sie auch gesucht hat - Nichts.#zitter

Beitrag von cellia 31.05.11 - 18:48 Uhr

nicht unbedingt - mach dich mal nicht verrückt #liebdrueck

Aus dem Grund geh ich erst wieder zum Fa, wenn ich dann in der 7ssw bin - wenn es dann endlich wieder schnaggelt :-)

Beitrag von kimbach86 31.05.11 - 18:43 Uhr

Wie weit bist du denn heute? NMT+?

Beitrag von emily86 31.05.11 - 18:43 Uhr

wenn du gerade erst positiv getestet hast,
dann ist es durchaus normal,
dass man noch nichts sieht.

deshalb gehen viele frauen ja erst in der 7. SSW zum FA!

Beitrag von diegucci88 31.05.11 - 18:44 Uhr

also wenn du heute getestet hast vllt am nmt auch noch dann kann man noch nix sehn!!! mach dich nicht verrückt!!! IMMER positiv denken! freu dich genieß den tag und mah dich frei von den negativen gedanken! bei manchen sieht man erst was in der 6-7 ssw ... wie oft kam das schon vor!! Ich selbst hatte eine ELSS grade erst.. ich weiss wie sich das anfühlt im us nix zu sehn und zu hoffen.. ABER du bist noch sooo früh dran!! warte doch erstmal ab und nicht gleich zweifeln :)

wünsche dir noch einen schönen abend

Beitrag von piperin 31.05.11 - 18:58 Uhr

Hi,
danke für deine Antwort und das mit deiner ELSS tut mir leid. Fühl dich gedrückt.
Weil ich so verrückt bin habe ich mal gegoogelt wie sich eine ELSS anfühlt und die meistens sprechen von richtigen Schmerzen. Ich habe nur ab und an "mensartiges Ziehen im Unterleib" und manchmal auf der rechten Seite.

Beitrag von grinsekatze85 31.05.11 - 18:44 Uhr

Hallo!

Also ich weiß ja nicht wie weit du bist, aber bei mir sah man damals bei 5+1 (NMT+8 oder 9 glaub ich) nur einen winzigen kleinen schwarzen Punkt.

Demnach kann es wirklich sein, das es einfach viel zu früh war, deshalb würde ich nie direkt nach einem positven Test, zum Doc gehen.
Vielleicht ist es einfach zu früh, so hättest du einen schönen Urlaub gehabt und wärst danach zur FA gegangen.
Jetzt ist der Urlaub im Eimer und du bist nicht schlauer als vorher, wahrscheinlich noch ängstlicher

Drücke dir die Daumen, das es einfach nur viel zu früh war.

Beitrag von piperin 31.05.11 - 18:59 Uhr

Ich hoffe es war zu früh.

Aber wie gesagt, ich wollte das ok für den Flug am Freitag.


Nun ist wie du schon sagt, alles im Eimer - MIST:-[

Beitrag von ina4me 31.05.11 - 18:44 Uhr

Du bist sicher zu früh beim arzt gewesen...kann sich alles verschoben haben...alles wird gut..glaub nur dran....sag morgen bitte bescheib was der arzt gesagt hat...viel glück

Beitrag von janimausi 31.05.11 - 18:44 Uhr

Wenn du heute früh positiv getestet hast, dann denke ich wirst du evtl. grad am NMT sein?

Warte noch ein bisschen, dann wird bestimmt auch noch alles gut.
Eine monstermäßig hoch aufgebaute Schleimhaut ist doch schonmal gut.

Wünsch dir alles liebe

Beitrag von jaynrw 31.05.11 - 18:49 Uhr

Es ist doch echt wieder traurig, dass Frauenärzte immer noch so unerfahren sind, eine solche Situation zu meistern.

Es ist doch echt noch viel zu früh, um auf dem US was zu sehen. Warum sollte das direkt eine Eileiterschwangerschaft sein?

Drücke dir die Daumen und bin mir sicher, dass deine Blutergebnisse morgen vollkommen ok sind!

Beitrag von piperin 31.05.11 - 18:52 Uhr

Ich hoffe es liegt an der Unerfahrenheit der Ärztin ;)

Danke, für´s Daumendrücken. Kann ich echt gebrauchen.
Jetzt hat es nach einem Jahr endlich geklappt und nun erzählt sie mir so was!!!!

"Asche auf ihr Haupt"
und an den kleinen Wurm in mir
"Wag dich ja nicht dich an der falschen Stelle eingenistet zu haben!"

Beitrag von piperin 31.05.11 - 18:49 Uhr

Ich wollte unbedingt noch vor unserem ersten gemeinsamen Urlaub hin um zu fragen ob ich fliegen darf.
Tja und das habe ich jetzt davon.

Beitrag von emily86 31.05.11 - 18:51 Uhr

Stewardessen dürfen ja auch fliegen!

Vielleicht tut euch der Urlaub richtig gut :-)

Beitrag von cellia 31.05.11 - 18:51 Uhr

ja schon blöd :-( Aber über's Fliegen gibbet ja auch unterschiedliche Meinungen. Wieviele Frauen fliegen innerhalb der ersten 12 ssw und wissen gar net, dass sie #schwanger sind und nichts passiert :-)

#liebdrueck

Beitrag von gypsi1978 31.05.11 - 18:59 Uhr

Also ich wär da auch entspannter....
Die Ärtzin hat bestimmt nix sehen können weil es einfach noch zu früh ist...
WEnn Du grad um den NMT warst...dann ist es einfach noch zu früh und ausser megaviel Schleimhaut sieht man nix....das kommt dann erst eine gute Woche später.....

Also ich würd auch sagen, entspann Dich lieber und genieße noch mal den Urlaub.....war bestimmt der letzte den Du mit Deinem Mann zu zweit genießen kannst :-D

Alles Gute Dir

Beitrag von piperin 31.05.11 - 19:01 Uhr

Sie meinte ja auch grundsätzlich, kann man fliegen nur bei mir würde sie sagen: eher nicht!

Toll! Da soll man ohne Angst nach Hause fahren und sich bis morgen keine Gedanken machen!!!:-[

Beitrag von pregnafix 31.05.11 - 19:05 Uhr

Oh mann, diese blöden Ärzte...

Bleib mal gaaaaanz locker, es ist alles gut!!!
Du hast grad erst getestet, im Normalfall sieht man da noch NICHTS!

Ich bin damals 1 Woche nach dem positiven Test zum FA gegangen, da war ich in der 6. Woche (5+2). Weißte was man sah? Eine 4,1mm große Fruchthöhle. Wäre ich direkt hingegangen hätte man nichts, aber auch rein gar nichts gesehen!!

Meine Tochter ist im übrigens vor knapp ner Woche 1 Jahr geworden ;-)

LG Pregna mit Miriam Naemi #verliebt

Beitrag von piperin 31.05.11 - 19:06 Uhr

Genau!

Man bin ich froh, dass ich euch habe. Ich wäre sonst echt durchgedreht.

Beitrag von stolzemamii 31.05.11 - 19:09 Uhr

hallo...

Als ich damals schwanger war, war ich einen Tag nach dem ich Positiv getestet habe im krankenhaus weil mein FA zu hatte, und da haben sie mir gesagt das ich noch ganz frisch schwanger bin und das herz noch nicht schlägt. Hmm nagut ich hab dann einen tag später beim FA angerufen das war ein Freitag und habe dann einen Termin für nächste woche bekommen.. Und mein FA hat mir dann gezeigt das das herz schlägt und ich in der 8woche bin.. Also nicht verrückt machen lassen vill war es wirklich noch viel zu früh...

Sorry das ich jetzt einen Roman geschrieben habe, aber vill hilft es ein Bisschen :-)

Glg

Beitrag von schlingelchen 31.05.11 - 20:20 Uhr

Ganz locker bleiben.Mein CB hat NMT+1 schwanger 2-3 angezeigt.Wenn es bei dir ebenso sein sollte-dann KANN man unmöglich schon was sehen.Erst bei ungefähr ES+19 sollte man eine Fruchthöhle sehen,wenn das HCG entsprechend hoch ist.
Du wirst sehen,der HCG-Wert wird einfach noch zu niedrig sein,denn eine FH wird erst ab einer Einheit von 1000 angezeigt.
LG und hoffentlich einen schönen Urlaub,Anja

PS:Warum Ärzte so dermaßen früh schon einen solchen Stress machen ist mir schleierhaft.Zumal du so unregelmäßige Zyklen hast