Spritzen menno

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von luk84 31.05.11 - 19:23 Uhr

Hallo,

ich habe eben mit der stimu mit menogon angefangen. als ich mich gespritzt habe, ging mein kreislauf total in den keller :( ich glaub mein mann muss mir die spritzen setzen. morgen muss ich auch noch 3x spritzen#zitter

geht es auch jemanden so? oder ging es jemanden so am anfang und nach ein paar mal spritzen gings dann besser?

liebe grüße luk84

Beitrag von redrose123 31.05.11 - 19:28 Uhr

Huhu

habe mich auch gespritzt mir war immer schwindelig und ich sag aus wie ein Junkie #schwitz

Beitrag von luk84 31.05.11 - 19:32 Uhr

ja mir wird ganz kalt und der blutdruck und puls sind im keller. mann bin ich eine memme. hoffe, dass es morgen schon besser geht ;)

Beitrag von redrose123 31.05.11 - 19:34 Uhr

Hinliegen und ruhen, hoffe du kannst das morgen machen #schwitz

Beitrag von luk84 31.05.11 - 19:36 Uhr

genau, habe mich danach direkt hingelegt und dann gings sofort besser, was die psyche alles ausmachen kann....

Beitrag von seelking 31.05.11 - 22:44 Uhr

drei mal die selbe spritze oder 3 verschiedene???

ich hab es immer meinen mann machen lassen... ich hab es allein versucht und mir gings immer so... die intramuskulären hätte ich auch gar nicht selber machen können...

noch dazu wenns immer brennt und drückt hätte ich nicht weiter spritzen können.. .so hab ich entspannen können und so gut es geht den schmerz veratmet...

mein mann hat es gerne gemacht und die blauen flecken hielten sich in grenzen...

lg

Beitrag von sassi31 01.06.11 - 02:26 Uhr

Hallo,

ich hab auch riesen Probleme damit, wenn ich etwas gespritzt bekomme. Dabei spielt es keine Rolle, was das ist. Blut abnehmen ist ok und ich kann dabei sogar zusehen.

Vor den ersten Stimu-Spritzen hatte ich dementsprechend eine große Panik. Also hab ich olle Memme mit Emla-Pflastern getrickst #hicks. Dadurch war die Stelle so taub, dass ich reinstechen konnte. Nach 3 Tagen ging es dann auch ohne Pflaster und ganz ohne Schwindel und Übelkeit.

Du schaffst das auch.

LG
Sassi