Kann man probeweise andere Nahrung geben oder komplett umstellen?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von derhimmelmusswarten 31.05.11 - 19:58 Uhr

Mal wieder ne Frage... Ich gebe meiner Kleinen Aptamil Pre. Nun ist es so, dass sie sehr unzufrieden wirkt, immer nur kleine Mengen trinkt und viel mit Blähungen zu tun hat. Habe nun Humana Pre mal vorsichtshalber geholt, da die Hebamme meinte, dass man evtl. umstellen müsste, wenn sie weiter so unzufrieden wirkt und viel "stänkert". Nun frage ich mich, ob ich einfach probeweise mal eine Flasche Humana geben kann oder ob ich wenn, dann komplett umstellen muss. Meine Hebamme kommt morgen wieder. Aber ich frage mich, ob ich nicht zur Nacht mal eine Humana geben soll, um zu gucken, ob sie dann besser schläft.

Beitrag von ajmaus 31.05.11 - 20:23 Uhr

Hallo,

ich würde nicht ausgerechnet zur nacht ne neue nahrung geben. nicht dass sie es dann nicht verträgt....aber ansonsten kannst du ihr ja morgen mal ne flasche humana geben.

bei meiner freundin war das auch so, dass der kleine von aptamil arge blähungen hatte und dann mit humana war alles gut...

LG

Beitrag von cuxdrillis 31.05.11 - 20:26 Uhr

probier es doch einfach aus, vielleicht mags sie die humana lieber....
du wirst ja sehen ob sie die besser trinkt und wenn sie die gar nicht mark kannst du ihr ja die andere noch geben....

liebe grüße

Beitrag von hael 01.06.11 - 17:24 Uhr

ich weiss nicht, wie Aptamil oder humana zusammengesetzt sind, aber vielleicht ist eine Milch mit probiotischen Kulturen gut? Die sind am nächsten zu Muttermilch und schützen die Darmflora