Unsicher mit Puregon...gibt es Nebenwirkungen???

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von dgn 31.05.11 - 20:20 Uhr

Hallo,

seit Samstag (2.Zyklustag) spritze ich täglich 75 Einheiten Puregon.
Das ist das erste Mal für mich und meinen Mann.

Nun habe ich seit heut morgen richtig dollen Durchfall (hoffe ich bin nicht zu direkt).
Und den ganzen Tag fühl ich mich irgendwie als würde ich auf Watte laufen :(
Mir ist zwischendurch schwindlig und so.
(Schwindel kenne ich sonst gar nicht!!!)

Heute morgen war ich schon bei meiner Hausärtzin,da auch die Angst in mir ist wegen EHEC Virus :(
Aber meine Hausärtzin sagte das ich mir wahrscheinlich nur den Magen verdorben habe...

Kann es nun aber auch möglich sein das mein Durchfall und das ständige Schwindligsein mit dem Puregon zusammen hängt?????

Man ich hab echt megaschiss :(
Freitag hab ich einen Termin in der Kiwu Klinik.
Vielleicht ist das auch alles nur Panikmache,aber ich hab echt Schiss wegen diesem blöden EHEC Virus :(((

Was mach ich denn wenn es morgen immer noch so ist?????

Vielleicht hat hier jemand einen Rat für mich???
Wäre über jede Hilfe dankbar.

Gruß Claudia

Beitrag von luk84 31.05.11 - 20:36 Uhr

ich kann deine angst gut verstehen.

hat dir denn deine hausärztin blut abgenommen? wenn nicht würde ich da morgen nochmal hin, wenn der durchfall nicht weg ist.

bei EHEC hat man ja wässrigen und später blutigen durchfall... hoffe natürlich, dass das bei dir nicht der fall ist.

mit nebenwirkungen von puregon habe ich keine erfahrungen.

gute besserung und alles gute!!

Beitrag von littlecat 31.05.11 - 20:49 Uhr

Hi,

es kann immer Nebenwirkungen geben, wobei die Art und Intensität natürlich ganz individuell verschieden sind.

Was das Schwindelgefühl angeht, kann ich Dir leider nicht helfen. Das hatte ich nie. So richtig schlimmen Durchfall auch nicht, aber während der Stimu verändert sich meine Verdauung auch immer und meist wird der Stuhlgang deutlich weicher. Von Durchfall würde ich da aber noch nicht sprechen. Allerdings kommen bei mir immer noch ziemliche Blähungen dazu#hicks.

Also wenn morgen und Donnerstag die Stärke Deiner Beschwerden nicht zunimmt, würde ich tatsächlich bis Freitag abwarten. Ansonsten könntest Du auch morgen per Telefon versuchen, in der Kiwu jemand zu erreichen.

LG
Littlecat