durchschlafen

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von ateam3 31.05.11 - 20:40 Uhr

Hallo Mamis,

gibt es eigentlich Babies, die auch mit Pre Milch durchschlafen? Hatte heute eine Diskussion mit meiner Freundin. Sie meinte, mit Pre schlafen die Zwerge nie durch, erst ab der 1er( wenn überhaupt)

Her mit euren Erfahrungen, bin gespannt :-)

Meiner wird gestillt ( soll bald mal Pre bekommen) und schläft nicht durch..

LG
Julia

Beitrag von shiningstar 31.05.11 - 20:48 Uhr

Muttermilch ist innerhalb von 90 Minuten verdaut, deshalb schlafen die Zwerge nicht durch weil der Magen schnell wieder leer ist... Aber ich stille lieber nachts 2x und stehe dafür auf, als meinem Kind irgendwas anderes zu geben.

Die Pre ist der MuMi am ähnlichsten, in der 1er ist Stärke drin.

Beitrag von kiki-2010 31.05.11 - 21:13 Uhr

Durschlafen oder nicht, es hat NICHTS mit der Ernährung zutun, sondern mit der Hirnreife des Kindes!

Schöne Grüße!

Beitrag von vifrana58116 31.05.11 - 21:22 Uhr

Das mit der Hirnreife sagen so viele. Warum aber hat meine Maus mit 6 Wochen angefangen durchzuschlafen? Sie hat "damals" angefangen zu clustern und hing abends ca. 2 Stunden mit kurzen Unterbrechungen an mir dran. Nachdem sie in der 16. Woche mit dem Clustern aufgehört hat, war´s auch mit dem Durchschlafen vorbei...

Jetzt (mit fast 1 Jahr) schläft sie gelegentlich wieder durch (Hoffnung hab..).

Mit Pre würde ich allerdings nicht anfangen, wenn das Stillen gut klappt, denn gerade nachts ist es einfach bequemer...

Beitrag von kanojak2011 01.06.11 - 05:32 Uhr

So unter uns...das sagen deine wissenschaftliche Bücher oder deine Erfahrung als Flaschenmama ?

Beitrag von muehlie 01.06.11 - 09:11 Uhr

"So unter uns...das sagen deine wissenschaftliche Bücher oder deine Erfahrung als Flaschenmama?"

Da wohl keine Still- oder Flaschenmama ausreichend viele Kinder großgezogen haben wird, um nur aufgrund ihrer Erfahrungen eine valide, aussagekräftige Beobachtung gemacht zu haben, die man dann ruhigen Gewissens auf ALLE Kinder übertragen kann, sind allgemein Aussagen aus wissenschaftlichen Büchern sehr viel glaubwürdiger als die persönlichen Erfahrungen jeder einzelnen Mutter. ;-)

Beitrag von kanojak2011 01.06.11 - 10:51 Uhr

dich habe ich nicht gefragt:-p

Beitrag von maylin84 01.06.11 - 19:37 Uhr

Also haben die Kinder meiner Kollegin, die seit der Geburt sofort durchschliefen, mehr Hirnreife als mein Sohn jetzt mit 4 Monaten?

Ich glaube es liegt weder daran, noch am satt sein.

Beitrag von iseeku 31.05.11 - 21:44 Uhr

mein sohn hat mit 10 wochen durchgeschlafen und pre bekommen.
seit er 7 monate alt ist trinkt er nachts wieder was - das scheint sich nun langsam zu geben...er ist jetzt 14 monate alt.

lg

Beitrag von kikiy 31.05.11 - 21:48 Uhr

Huhu!

Meine Tochter hat schon mit ein paar Wochen von 20 Uhr bis 4/5 Uhr durchgeschlafen,mit Pre.

Dann kam eine Phase da schlief sie total schlecht,war mehr wach als sie geschlafen hat,mit Pre.

nun schläft sie wieder von 20 Uhr bis ca. 5/6Uhr durch, in der Regel ohne Flasche, abends gibts Abendbrot und Pre.

Du siehst,das hat damit im Grunde gar nichts zu tun.Es kommt auf die Bereitschaft des Kindes an und auf seine Entwicklung.

#winke

Beitrag von ssabrina 31.05.11 - 22:43 Uhr

Ich stille und meine Kleine hat mal Nächte, in denen sie alle 2 Stunden kurz an die Brust will und dann war da z.B. die vorletzte Nacht, in der sie 8 Stunden am Stück durchgeschlafen hat.
Hat also nur sehr gering wenn überhaupt mit Sättigung zu tun.
Eher mit Hirnreife und vielleicht, ob sie sich alleine wieder beruhigen können, also auch alleine einschlafen. Macht meine Maus ab und zu.

Beitrag von winniwindel 01.06.11 - 01:20 Uhr

Meine ist 11 Wochen alt und trinkt 1er milch. Bis vor 2 Tagen hat sie trotzdem immer nachts punkt 3 Uhr eine Flasche gewollt.
Die 1er bekommt sie aber schon 2 Wochen.

Aber woran es vermutlich liegt, ich hab sie nicht zwischen 19 und 19.30 hingelegt, sonder erst zwischen 20 und 21 uhr. Nun schläft sie bis 7.45 morgens durch!!!#verliebt
Hoffe das behält sie bei! #winke

Beitrag von kanojak2011 01.06.11 - 05:35 Uhr

Hi Julia,

ich glaube dazu gehört mehr. andere Gegebenheiten entscheiden darüber. Wie und wo geschlafen wird etc. etc.

LG

Beitrag von karra005 01.06.11 - 08:45 Uhr

Meine Maus schlief sowohl mit Mumi, mit PRE, Brei wie auch mit der 1er durch. ich habe keinen Unterschied gemerkt...
Sie fing an mit 5 Wochen durch zu schlafen bis auf ein paar wenige Ausnahmetage(schub, zahnen ect)... Ich frage mich immer wieder wie das Gerücht weiter bleibt, wenn nicht nur ich sage, dass es absolut keinen unterschied macht.
Der Sohn einer Bekannten hat von anfang an PRE UND 1er bekommen, nix mit durchschlafen, bis heute nicht...

Beitrag von moeriee 01.06.11 - 11:29 Uhr

Hi Julia! #winke

Warum soll dein Sohn bald "mal" Pre bekommen? Reine Interessensfrage, weil ich es eigentlich ungewöhnlich finde, dass Mütter, die keine Probleme mit dem Stillen haben, freiwillig darauf zurückgreifen... #gruebel

Louis bekommt Pre und schläft durch seit er 12 Wochen alt ist. Natürlich nicht jede Nacht. Gerade jetzt, wo er mitten im 26 Wochen Schub steckt, ist er nachts sehr unruhig. Aber dass er wach wird, kam ansonsten bisher eher selten vor. In den ganzen Wochen vielleicht 5 oder 6 mal.

Liebe Grüße #herzlich

Marie mit #baby-Louis (25 Wochen alt) #verliebt

Beitrag von berry26 01.06.11 - 12:38 Uhr

Schlaf und Sättigung haben miteinander soviel zu tun wie Äpfel und Tischbeine!!! NICHTS!!!

Ein Kind kann mit Muttermilch genauso durchschlafen, wie später mit Brei oder fester Kost.

Meine Kleine isst abends warm bei uns am Tisch! Gestern gabs Hähnchenschnitzel und was meinste.... Nix wars mit durchschlafen!!

Mein Sohn hat mit PRE bereits durchgeschlafen.

LG

Judith

Beitrag von boesesbunny 01.06.11 - 15:09 Uhr

Es gibt auch Babies die mit Muttermilch durchschlafen. Meine Süße schläft seit sie 4 Tage alt ist von ca. 23 Uhr - ca. 6:30 durch. Von ganz alleine. Die Nächte wo sie mal schon um 4 Uhr rum wach war kann ich an einer Hand abzählen.
Warum soll dein Baby bald Pre bekommen, wenn du doch stillst? Pre ist doch nur Muttermilchersatz und wird dein Kind nicht mehr sättigen.
Durchschlafen hat nichts mit satt sein zu tun!
Man kann natürlich sein Baby auch abends umit Flaschennahrung (wie diese gumte Nacht Fläschchen) vollstopfen, aber das würde ich eher als Freßkoma bezeichnen und nicht als durchschlafen.


LG Yvonne

Beitrag von ateam3 01.06.11 - 16:24 Uhr

Hallo,

danke für die vielen antworten!

mit"bald mal pre bekommen" war gemeint, dass auch mein mann ihm mal ne flasche geben kann, wenn ich nicht da bin. abpumpen klappt bei mir nicht..

lg
julia