Was zieh ich dem Zwergi nur an?

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von happy-87 31.05.11 - 21:58 Uhr

Mensch Mädels,

ich frag mich jeden Tag aufs neue. Mein Spatz schläft in nem Pucksack. Er hat Kurzarmbody ein leichtes Langarmshirt drüber und ne ganz leichte Sommerhose. Dazu Sommersocken und den Pucksack eben (So Nickyähnlich von Alvi).

Ist das denn zu warm für den Wurm? Im Zimmer hat es zwischen 23-24 Grad und ich will ihn nicht ohne das Langarmshirt ind den Pucksack stecken weil ich Angst habe das er friert....

Och Menno...wie macht ihr das?

Beitrag von iseeku 31.05.11 - 22:10 Uhr

nimm doch n langarmbody...
und socken würde ich auch ausziehen...ist doch gerade das schöne im pucksack...

23/24° ist doch schon echt warm...

ansonsten halt nacken fühlen ob ihm zu warm ist...

Beitrag von winniwindel 01.06.11 - 01:16 Uhr

Also was ich dir sagen kann ist, dass die beste Tenperatur bei Babys bei 16-17C° zum schlafen liegt. Ich würde das zimmer runter kühlen und das kleine kuschelig einpacken.

Beitrag von kleineelena 01.06.11 - 09:12 Uhr

#kratz Na dann verrat mir mal, wie man in einer ganz normalen Wohnung bei 28° Außentemperatur eine Zimmertemperatur von 17° hinbekommen soll? Ein Klimagerät würd ich mir deswegen ja nun nicht anschaffen.

Beitrag von chrisdrea24 01.06.11 - 09:14 Uhr

#kratz Kannst Du mal zu uns kommen und uns das auch machen???? Wir haben im Schlafzimmer 24 grad und gesamt in der Wohnung zeigt das thermometer 23,4 grad an... wir wollen auch 1 6 grad.
ANDREA

Beitrag von kanojak2011 01.06.11 - 05:30 Uhr

Guten Morgen, Happy,

ziehe dir doch bei 24 Grad sowas und meinst du, dass du erfriest...? Wenn du es gesundheitlich überlebst, wirst du nur genervt sein, wie warm es dir ist..Bei 24 Grad trägt kein Kind nicki...Ich kenne den Schlafsack von Alvi und ich hätte den Pucksack beo si einer Temperatur nie (!!!) gegeben.

Mein Sohn hatte heute im Zimmer 23 Grad, nachdem wir es aus 26 gekühlt bekommen haben. Er hat ein Kurzarmbody, Söckchen und einen superdünnen Schlafsäckchen..Bei 26 Grad war er am Anfang nur im Body.

Muss ein Kind bei sowas noch gepuckt werden aber dannn aner z.B. bei Swaddle me mit Baumwolle...

LG#winke

Beitrag von hael 01.06.11 - 16:49 Uhr

Wir haben auch 23 Grad und meiner ist es kalt, wenn er im normalen Schlafsack nur mit Body und Söckchen liegt. Wir ziehen ihn immer noch eine dünne baumwollhose an

Beitrag von chrisdrea24 01.06.11 - 08:06 Uhr

Wir haben 24 Grad im Schlazimmer und Lea (7Wochen) schläft im LA- Body, Socken und H und M Schlafsack. Habe jetzt aber auch zwei Alvi Pucksäcke, die nicht nickiähnlich sind, sondern eine leichte Schicht Flanell und der ist ideal für den Sommer mit nem KA- Body. Aber noch geht der Schlafsack.
ANDREA

Beitrag von kleineelena 01.06.11 - 09:18 Uhr

#winke Na, hast wohl jetzt doch nach langem Suchen was passendes für deine Maus gefunden?!

Beitrag von karra005 01.06.11 - 08:52 Uhr

meine Maus ist ja nun schon 10 Monate und gestern waren es 25 Grad im zimmer, trotz stundenlangen lüften und gewitter. Sie bekam nur einen ganzkörper-langarm-schlafanzug an und einen dünnen schlafsack.
Wenn ich einen 2- teiler benutze und das Fenster zu ist, schläft sie ohne schlafsack. Sie hat ihn sich schon 2 mal ausgezogen...