Traurig wegen bester Freundin SILOPO

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von tahiti 31.05.11 - 22:04 Uhr

Hallo ihr,

mein Post hier hat nur indirekt was mit meinem KIwu zu tun, aber ihr seid immer so nett und versteht mich vielleicht. Ich kennen meine beste Freundin seit der 3. Klasse, seit der 5. sind wir wie Pech und Schwefel. Den ganzen Tag bis 12. Klasse aufeinander gehockt, erst in der Shcule, dann nachher Eisesse, was unternehmen und abends noch ewig telefonieren. Wir sind echt durch dick und dün gegangen, haben soviel erlebt,... In der 10. Klasse ist sie ein Jahr ins Ausland gegangen, und auch das haben wir überstanden, ich habe sie 2 Wochen dort besucht und dann war sie wieder da und es war wie vorher. Nur seit sie studiert und ihren neuen Freund hatte, war immer weniger Zeit da. Aber haben immernoch sehr häufig telefoniert, uns getroffen etc. Seit Septemer ist nun ihr Baby da ( eigentlich mein Patenkind ), und ich hatte echt zu knaubeln, weil sie wollte noch kein KInd und wir haben damals schon 1 Jahr geübt. Aber hab mich versucht mit ihr zu freuen, haben Fotos geschossen jeden Monat, waren zusammen einkaufen etc. Aber seit die kleine da ist hab ich das Gefühl ich bin vollkommen unwichtig. Wir telefonieren einmal im Monat und auch nur ganz kurz, sie hat kaum Zeit ( was ja auch verständlich ist), aber interessiert sich auch nur noch für sich. Dreimal hatte sie ein Treffen fest zugesagt und jedesmal kurz vorher abgesagt. So wie heute. Ich bin so fix und fertig und hab mir grade die Augen ausgeheult. Ich darf mir anhören, wie gut der Kleinen Babyschwimmen gefällt, das sie das schon essen kann und jenes, aber sie fragt nicht einmal bei mir nach. GHat schon wieder vergessen, dass ich in 3 Wochen zum Bauchspiegeln muss. Und eben die Absagen, wegen vollkommen blöden Gründen. Ach man, mein Freund meint, ich soll langsam loslassen, aber wie macht man das? Und sie hat im September ihre Hochzeit. Früher hätte sie mit mir planen wollen, jetzt macht sie das mit ihrer Mutti und Schwester vom Freund. Ich wollte ihr eigentlich einen Junggesellinenaschied organisieren, aber mir fehlt gerade absolut die Lust und Kraft. Am Ende kommt sie zu dem auch nicht und entchuldigt sich 2 Stunden vorher#heul#heul Was würdet ihr denn tun???

Beitrag von deadangel 31.05.11 - 22:38 Uhr

Hallo tahiti,
das ist ne blöde sitution. Vielleicht sprichst du sie mal darauf und wenn sie keine zeit zum reden hat dann schick ihr ne sms. Ne sms ist zwar eigentlich nicht immer die feine art aber manchmal geht es nicht anders.
Wenn alles nicht hilft dann denke mal darüber nach was dich an dieser "freundschaft" noch hält für mich ist es keine freundschaft mehr wenn alles nur von einer seite kommt.
Es tut weh seine beste freundin zu verlieren das weiss ich sehr gut aber ist es das wert das du dich selber quälst und das tust du in dem moment.

Mein mann und ich versuchen seit 2 jahren schwanger zu werden, es lag an der schilddrüse die jetzt eingestellt ist ansonsten funktioniert bei mir nur ein eilleiter, womit frau trotzdem schwanger werden kann.
Hab mich bei meiner freundin oft genug ausgeheult fühlte mich auch immer verstanden, für sie war ich auch immer da ihr immer geholfen.
Vor 6 wochen dann waren wir am tele und auf einmal knallte sie mir vor den kopf ich soll meinen kiwu begraben wird doch eh nix ( sie hat 5 kinder ) habe ihr dann gesagt das ich niemals aufgeben werde. Worauf ihre antwort nur noch war ich sollte mich zwischen kiwu und ihr entscheiden, darauf hin habe ich aufgelegt und ihr ne etwas unfreundliche sms geschickt. Seit dem haben wir nix mehr voneinander gehört, es tut weh keine frage aber so eine freundin macht einen kaputt.
Denke einfach mal über alles nach.

LG #winke

Beitrag von sunny14.09. 31.05.11 - 22:42 Uhr

Hallo Tahiti,

Hast du mit deiner Freundin darüber mal gesprochen, also ihr erzählt dass du dich von ihr vernachlässigt fühlst, bzw sie dir als Freundin so sehr fehlt? Wenn nich dann hole das so schnell wie möglich nach, denn nur so kannst du dies Problem lösen. Du kannst auch deine Freundin fragen wie du mit all dem umgehen sollst. Sie kennt dich wohl am besten u weiß auch mit Sicherheit am besten was für dich am besten is!? Also gib dir nen ruck u sprich mit ihr oder wenn du nich weist wie und wann dann schreib ihr!

Lg die sunny
#winke

Beitrag von kra-li 01.06.11 - 07:18 Uhr

schreib ihr einen brief mit genau dem text eben, dann weiß sie wie es dir geht...

wenn sich die lebenssituation ändert, bleiben einige freundschaften auf der strecke, ich hatte einen bösen streit mit meiner besten freundin und dabei hat sie gesagt, das es der größte fehler meines lebens war ein kind zu bekommen. das konnte ich ihr nicht verzeihen und rede jetzt nicht mehr mit ihr...

manchmal passt man eben nicht mehr zusammen...

dann kommen eben andere...