18 Tage Hochlage und doch nicht schwanger?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von unipsycho 31.05.11 - 22:17 Uhr

Hallo!

Ich bin heute bei ES+18 und die Tempi ist noch in Hochlage.
Ich trau dem ganzen nicht... #kratz Ich fühl mich... so uneindeutig. Die letzten Tage hatte ich immer mal so ziehen im Unterleib und ab und zu Übelkeit. Aber heute? Gar ncihts. Kein bisschen Übelkeit und kein drücken, ziehen und stechen im UL.

Ich hatte auch mal kurz so richtig spinnbaren ZS, so wie der bei meinem Eisprung war. Das war so 12h nachdem wir das letzte mal Sex hatten - so lange hält sich sperma nicht in der Scheide, oder?

Ich will mir morgen einen CB mit Wochenbestimmung kaufen und dann Donnerstag früh testen.
Die Dinger sind ja wirklich arg teuer. Ich habe Angst, dass der "nicht schwanger" sagt... #zitter Das ich ein Haufen Geld für eine eingebildete SS ausgegeben habe.

Hab schon oft gehört, dass man sich ne SS so sehr wünschen kann, dass man auch tatsächlich alle SS-Symptome hat. Inklusive Bauch und Milch #schock Also wieso sollte man nicht durch Einbildung die Tempi oben halten???
#zitter

Beitrag von sylke30 31.05.11 - 22:24 Uhr

hast du ein ZB?

wann sind deine nmt?

Beitrag von unipsycho 31.05.11 - 22:27 Uhr

https://www.mynfp.de/display/view/grr2cqveesxl/

NMT war der letzte Freitag...

Beitrag von sylke30 31.05.11 - 22:32 Uhr

dann testen und viel glück#klee

Beitrag von seelking 31.05.11 - 22:27 Uhr

also wenn die hochlage direkt nach dem ES statt fand und du damit weißt wann er war bist du 4 tage drüber... ich finde schon dass du guten gewissens testen kannst... die übelkeit ist nicht jeden tag da und auch nicht immer gleich stark in der frühss... war bei mir auch so... das ist also kein zeichen... auch ziehen oder nicht ziehen... das ist bei jedem anders und grad in der frühss variieren die symthome von tag zu tag und von frau zu frau...

wenn du möchtest dann teste doch erst mal mit einem billigeren und wenn der positiv ist oder du dir nicht sicher bist dann den CB...

lg und alles alles gute

Beitrag von aita91 31.05.11 - 22:44 Uhr

Natürlich und sicher, S. 111:"Dauert die Temperaturhochlage länger als 18 Tage (vom Tag der ersten höheren Temperaturmessung an gezählt) und ist bis dahin keine Blutung eingetreten, so ist mit großer Wahrscheinlichkeit eine Schwangerschaft eingetreten."
Ich bin heute in der 7. Woche und habe auch nur manchmal Ziehen und Übelkeit. Dann wieder lange nichts. Wenn ich regelmäßig esse, geht es mir super. Manchmal bin ich einen Tag lang total erschöpft, dann fühle ich mich wieder total unschwanger.
Ich an Deiner Stelle würde sofort testen, gerade bei Deinem ZB!
"Hab schon oft gehört, dass man sich ne SS so sehr wünschen kann, dass man auch tatsächlich alle SS-Symptome hat. Inklusive Bauch und Milch Also wieso sollte man nicht durch Einbildung die Tempi oben halten??? "
Wahrscheinlicher ist doch aber, dass Du einfach schwanger bist.
Verrätst Du mir das Ergebnis des Tests?

Viel Glück!

Beitrag von heidistrassburg 31.05.11 - 22:46 Uhr

Wir wollen alle das Ergebnis des Tests wissen ;)

Beitrag von seelking 31.05.11 - 23:35 Uhr

#pro ganz deiner meinung :-D

Beitrag von lilie80 31.05.11 - 23:58 Uhr

also, wenn der SST neg anzeigt, fress ich nen Besen... das ZB ist sehr eindeutig, der ES war vor 19 ZT... :-) ich drück dir feste die Daumen, aber das schaut schon seeeeehr nach SS aus ;-)

LG und gib morgen früh Bescheid :-)