Ist jemand schwanger geworden, obwohl der Clearblue nur maximal 2 Balken anzeigte?

Sie befinden sich im Archiv des urbia-Diskussionsforums Kinderwunsch .

Hier geht es zur vollständigen Version dieser Seite. Dort können Sie auch aktiv am Diskussionsgeschehen teilnehmen.

Beitrag von .steen. 20.10.11 - 10:06 Uhr

Och menno :-( Warum wird es einem eigenltich immer so schwer gemacht? #schmoll

Hallo Ihr Lieben und im Voraus #danke für eure Antworten!

Ich fasse es einfach nicht!
Seit Mai diesen Jahres versuchen wir das Geschwisterchen und Monat für Monat immer wieder neue Runde Zyklusblatt....... #schmoll

Diesen Monat passt mal endlich wieder alles zusammen. Ich habe alles was man sich nur vorstellen kann zu Hause. Mit dem Persona Monitor umfunktionieren haben wir unser 1. Kind bekommen und ab Mai kam er halt umfunktioniert wieder zum Einsatz, vorher zur Verhütung, da ich nicht wieder die Pille nehmen wollte bzw. darf. Ich bin also auch körperlich nicht unverfälscht und habe keine "störenden" Hormone in mir. Folsäure nehme ich seit kurz vor Mai wieder und auch ausreichend. Ich habe mir nun vor 2 Monaten zusätzlich, damit ich noch mehr zu Testen habe #augen :-p den Clearblue Vertalitätsmonitor auch noch besorgt und mache auch noch normale Ovulationstests, die Temperaturmethode und gucke hier bei Urbia natürlich mir auch die Tage im Empfängniskalender aus. Diese passten allerdings die letzten 2-3 Monate nicht mit meinem Urinstatus und Monitore überein und ich hatte Zyklen um die 31-33 Tage.
Nun passt diesen Monat wirklich alles! #ole
Ich habe einen fantastischen 28er Zyklus #ole genau wie er am besten sein soll. Die Tage im Empfängniskalender stimmen mit den 2 Strichen meines Ovulationstestes überein und auf die beiden Monitore muss ich halt vertrauen, dort zeigen sie auch die 2 Striche im Display der Sticks an, aber halt nicht im Monitor.
Letzten Monat hat mir der Clearblue 3 Balken und maximale Fruchtbarkeit angezeigt mit dem Ei drin.
Aber jetzt? Mens 07.10. Ich teste seit dem 12.10. (natürlich mit dem konzentriertem Morgenurin und alle meine Tests sind noch aktuell und nicht abgelaufen und von einer Charge) und seit dem 14.10. das ist Zyklustag 8 wo der Clearblue 2 Balken anzeigt, da aber nur einen Strich anzeigt. Seit Zyklustag 12 also dem 18.10. bleibt er weiter auf 2 Balken, aber immerhin 2 Striche, konform mit dem normalen Ovulationstest und den Fruchtbarkeitstagen hier bei Urbia. Aber der müsste doch mindestens seit gestern/heute mal 3 Balken anzeigen? Ich habe auch den Eindruck, dass die Striche wieder trüber werden.
Nun habe ich in der Anleitung gelesen, dass wenn der auf 2 Balken bleibt, es nicht auszuschließen ist, aber doch eher unwahrscheinlicher wäre, das ein Anstieg des Östrogens wohl wahrgenommen wird, aber wahrscheinlich kein LH- Anstieg (aber der normale Ovulationstest zeigt ja deutlich einen LH-Anstieg mit tiefroten 2 Balken) und es somit sein könnte, dass ich diesen Monat keinen Eisprung hätte? #schock
Das gibts doch nicht?!! #schock
Da passt alles und wunderbarer 28er Tage Zyklus und ich soll nicht "springen" ??

Gemäß Anleitung: Nein, ich habe alle Tests gemacht und wirklich keinen ausgelassen oder verpasst und mein Zyklus ist auch nicht zu kurz oder zu lang.

Och menno! #zitter#schmoll #schwitz

Ist jemand trotz nur einem Anstieg von 2 Balken im Clearblue dennoch schwanger geworden?

#danke #winke

LG das Steinchen

Beitrag von tobiinlove 20.10.11 - 10:53 Uhr

das würde mich auch interessieren.
Benutz den CBM nach meiner FG seit Juli und hatte noch nieeeeeeee3 Balken :-(

Beitrag von .steen. 20.10.11 - 15:40 Uhr

Danke dass wir uns das schon zu zweit fragen. Hast du diese Frage schon mal bei dir in der Clearblue Gruppe gestellt und vielleicht Antworten erhalten?

Ich drücke dir ganz fest die Daumen für einen endlich erfüllten Kindertraum (nicht nur -wunsch) !