Wie lange schmerzen nach weisheitszahn ziehen :-(

Sie befinden sich im Archiv des urbia-Diskussionsforums Gesundheit & Medizin .

Hier geht es zur vollständigen Version dieser Seite. Dort können Sie auch aktiv am Diskussionsgeschehen teilnehmen.

Beitrag von novemberbaby06 16.12.11 - 10:19 Uhr

huhu ihr lieben
dienstag 8 uhr morgen wurde mir nach einer höllen nacht der rechte obere weisheitszahn gezogen...dienstag und mitwoch waren die schmerzen schon noch ziemlich dolle...gestern besser

und heute tut wieder alles so weh :-(
der ganze gaumen schmerzt :-(

wie lang kann soetwas andauern?
immerhin will und kann ich mich nicht mit schmerzmedis vollstopfen da ich in der 11ssw bin....

Danke glg dani

Beitrag von browneyesgirl 16.12.11 - 10:28 Uhr

be mir wurden 3 auf einmal gezogen und ich hatte lange Probleme.Lass mal nachschauen und vielleicht spülen es kann sich manchmal entzünden ..Gute Besserung

Beitrag von charly2010 16.12.11 - 10:34 Uhr

Hallo,

als Fachfrau rate ich dir zu deinem ZA zu gehen um die Wunde Ktr. zu lassen. Normaler Wundschmerz wäre normal, wenn man sich in den Finger schneidet ist es ja auch nicht nach 2 Tagen gut :-) Doch das was du beschreibst hört sich evtl. nach einer entzündeten Wunde an und das kann richtig fies werden! Gehe zur Sicherheit zum ZA, da auch das Wochenende vor der Tür steht.

Lg und Gute Besserung

Charly2010 13+3

Beitrag von delphin2 16.12.11 - 10:49 Uhr

Hallo,

habe meine schon vor Jahren raus, jedesmal 2 Stück. Beim ersten mal war ein Metzger habe ich 4 Wochen damit rumgemacht und beim 2. mal sah man kaum was nach der Op war es nach ner Woche gut, Medis 3 Tage, der hat mir aber auch empfohlen nass zu kühlen anstatt trocken und keine Milchprodukte. Habe regelmässig mit einer Mischung aus kaltem Ringelblumen- und Kamilientee gespült und Kopf nach Möglichkeit immer hoch lager, aber ich denke daß weißt Du. Wünsche Dir gute Besserung

Beitrag von wuzzi 16.12.11 - 11:50 Uhr

Da kann ich nicht mitreden ... bei mir hat es überhaupt nicht weh getan danach. Einer wurde zersägt, auch da hatte ich danach absolut keine Probleme. Die Betäubung war weg und ich habe sofort ganz normal gegessen. Da war nix dick, blau oder hat weh getan. Gott sei Dank ;-)

Gute Besserung und ich würde wohl auch lieber nochmal vor dem Wochenende den ZA drauf schaun lassen.

Beitrag von sassi31 16.12.11 - 13:56 Uhr

Hm. Ich hatte überhaupt keine Schmerzen. Aber ich habe aus Angst, dass Schmerzen kommen könnten, die Wange direkt nach dem Ziehen mit eine Gelpad gekühlt.