WANN wurde mein Baby gezeugt?

Sie befinden sich im Archiv des urbia-Diskussionsforums Schwangerschaft .

Hier geht es zur vollständigen Version dieser Seite. Dort können Sie auch aktiv am Diskussionsgeschehen teilnehmen.

Beitrag von terrorkeks89 13.01.12 - 18:18 Uhr

Hallo,

ich habe eine Frage die mich schon sehr lange Zeit quält... Wann wurde mein Baby gezeugt?

Ich hatte am 12.10 das letzte mal meine Periode. Am 13.11 war der Test mit Mittagsurin ganz leicht positiv (Ich stelle ein Foto in meine VK) und am 15.11 hat der Clearblue Digital mit Mittagsurin schwanger 1-2 angezeigt.

Ich habe keine Ahnung wann mein Eisprung war würde aber trotzdem gerne wissen wann mein Kind gezeugt wurde?!

Habt ihr eine Idee? Wieviel Zeit muss vergangen sein bis ein Test überhaupt anschlagen kann?

Bitte helft mir

Beitrag von bibi1702 13.01.12 - 18:23 Uhr

Hallo terror,

in der regel ist der eisprung 14 Tage nach dem ersten Tag der periode

http://www.eisprungrechner.com/

Beitrag von dariafer 13.01.12 - 18:25 Uhr

Hallo,

dazu müsstest du wissen, wie lange dein Zyklus sonst war. Es gibt Eisprungrechner, bei denen Du die Länge deines Zyklus eingeben kannst. Auch der Frauenarzt kann in der Frühschwangerschaft anhand der Größe ziemlich genau bestimmen, wann der Eisprung war.

Fruchtbar ist man ca. 10-14 Tagen nach der Regel.

Der Test zeigt schon ab den Tag der erwarteten Periode an.

LG

Beitrag von terrorkeks89 13.01.12 - 18:26 Uhr

Ich war am 02.12 beim Frauenarzt und der meinte das Baby wäre um den 06.11 rum gezeugt worden. Aber wie kann es sein, das der SST schon 7 Tage danach positiv ist???

Beitrag von terrorkeks89 13.01.12 - 18:27 Uhr

Ach ja und mein Zyklus ist immer zwischen 28 und 31 Tage lang.

Beitrag von 1wuermchen 13.01.12 - 18:30 Uhr

hi,

müsstest du dann nicht auch weiter wie 9. Woche sein??
ich bin 10. woche und mein kind wurde um den 25.11 rum gezeugt.

Beitrag von terrorkeks89 13.01.12 - 18:33 Uhr

Oh habs auch grade gesehen... Ups #hicks

Hab den ET falsch eingegeben #hicks

Beitrag von hippelbrina83 13.01.12 - 18:29 Uhr

Wie lange sind sonst deine Zyklen gewesen?

lt. Dem Clearblue wäre es so zwischen 01.- 08.11. gewesen. 1-2 Wochen sagt aus, das vor 1-2 Wochen die Befruchtung stattfand.

Lt. Diesen Kalender

http://www.wunschkinder.net/interaktiv/schwangerschaftskalender/index.php?neu=x&tag=22&monat=08&jahr=12&zyklus=0&ab=et
stimmt das obrige sogar.

Beitrag von terrorkeks89 13.01.12 - 18:30 Uhr

Meine Zyklen waren immer so zwischen 28 und 31 Tage lang.

Ist es denn nicht möglich das das Baby schon am WE 30/31 gezeugt wurde?

Beitrag von hippelbrina83 13.01.12 - 18:34 Uhr

ja, könnte. So genau, kann man ohne seine Eispung bestimmt zu haben nicht genau sagen und iauch in diesen Fall nicht auf den Tag genau

Beitrag von terrorkeks89 13.01.12 - 18:36 Uhr

aber es kann doch gar nicht sein das 7 Tage nach der angeblichen Zeugung der Test mit Mittagsurin schon positiv ist oder?

Und der Clearblue war ja auch mit Mittagsurin...

Bin total verunsichert...

Beitrag von natm 13.01.12 - 18:42 Uhr

Hallo!
Meine letzte Regel war auch 12.10...... zyklus 28Tage...normalerweise....dann wäre mein Eisprung so um den 26.10 gewesen....wäre dann heute 13+2... mein Zyklus hatte auch immer die tendez länger zu sein

ABer mein Eisprung war aber eine Woch eher also am 19.10... bin deshalb schon 14+2 .....
auch wenn dein Eisprung 7 tage später gewesen wäre bis du aber heute schon 12+2....was dann 13.Woche ist

der clearblue hat ja angezeigt 1-2 Wochen...also ab dem eisprung gerechnet stimm ja dann.... hauptsache schwanger... mit dem US kann man es sowieso besser ausrechnen... wenn Frau es nicht genau sagen kann ( durch tempikurve etc)...

Alles Gute für die Kugelzeit!!!
lg
natm mit Philippe und Céline an der Hand und mini im Bauch

Beitrag von sommer-kirsche.2012 13.01.12 - 18:44 Uhr

9ssw???

Du müsstest dann bei 13+ sein#kratz

Ist der tag nicht voll egal, wann der tag der zeugung war???#kratz

Er müsste dann zwischen dem 22-27 oktober gelegen haben.

Aber wenn dein arzt sagt es war der 6....keine ahnung