Und noch ein Meinungsbild zum Jungennamen..

Sie befinden sich im Archiv des urbia-Diskussionsforums Baby-Vorbereitung .

Hier geht es zur vollständigen Version dieser Seite. Dort können Sie auch aktiv am Diskussionsgeschehen teilnehmen.

Beitrag von eule22 20.03.12 - 17:22 Uhr

Hallo,

noch gute 10 Wochen und unser Kleener wird da sein#verliebt.. Nun gehen wir in die heiße Phase des Endspurts und auch die Namensfrage ist allgegenwärtig.. Es stehen ein paar zur Auswahl, aber das Festlegen fällt uns so schwer bzw mir#schwitz.. Deswegen bitte ich um eure Meinung zu unseren Favoriten. Es kommen nur deutsche und alte Namen für uns in Frage.

Meine Favoriten, mit denen mein Mann auch leben kann sind:

Oskar
Emil
Theo

Seine beiden Favoriten:

Karl

Adam

Seine Opas hießen so und das wäre für mich als Zweitname auch okay. Karl finde ich toll, leider heißen gerade im Umkreis leider zwei Jungen so.

Was denkt ihr zu den Namen - auch Kombinationen aus den oberen und unteren sind denkbar..

ich freue mich auf eure Stimmen, Eule#winke

Beitrag von humdidum 20.03.12 - 17:24 Uhr

Ich mag alle außer Adam.

Kombinationen wie Karl Theo wären mir etwas zu hart.

#winke

Beitrag von eule22 20.03.12 - 17:33 Uhr

Ist mir auch zu hart - deswegen kommt er definitv nur als Zweitname, der nicht gerufen wird, in Frage ;-)

Beitrag von luckyd 20.03.12 - 17:27 Uhr

Theo würde ich nehmen.

Wenn du deinem Mann eine Freude machen willst, Karl.

LG

Beitrag von babydestiny 20.03.12 - 17:33 Uhr

Von deinen genannten wuerde ich Theo oder Emil vorschlagen.

Wie waere es mit Emil Karl?

Beitrag von jackae 20.03.12 - 17:36 Uhr

Ich finde Emil am besten.

Beitrag von sunny613 20.03.12 - 18:01 Uhr

Also ich mag Oskar! :-) Mein Mann leider nicht, sodass wir uns - sollte es ein Junge werden - für einen anderen Namen entschieden haben.

Beitrag von nici08 20.03.12 - 18:07 Uhr

OSCAR

Beitrag von herzchen75 20.03.12 - 18:11 Uhr

Hallo!

Vorweg, die Namen sind nicht meins, muß aber auch nicht, ist euer Kind! Ich finde nur eine Kombi aus den Namen nicht so gut, weil sie alle so kurz sind, ich finde es würde besser klingen, wenn der zweitname länger wäre. Ich könnte mir z.B.: Karl Theodor vorstellen und dann könnte man ihn ja Theo rufen!

LG und noch viel Spaß bei der Namenswahl

Beitrag von sudan 21.03.12 - 16:21 Uhr

Genau: Karl Theodor...

Wer hat da jetzt keine Assoziation?

Aber an sich klingt diese Namenskombi harmonischer, als zwei etwa gleichlange Namen wie Theo Karl oder so...

Beitrag von lucy121 20.03.12 - 18:15 Uhr

Ich find alle nicht so mega

Beitrag von fbl772 20.03.12 - 18:20 Uhr

Also ich habe schon einen wunderbaren Theo zuhause, der genauso ist, wie der Name für mich klingt - ein Sonnenschein, zumeist gut drauf, leicht tapsig, extrem "mamakuschelig" ....

So, und dann werden wir in 2 Monaten noch einen kleinen Mann bekommen, zur Wahl stehen bei uns

Anton (so nennt Theo ihn seit er weiß, dass wir ein Baby bekommen)
Karl (Papas Favorit)
Oskar (Mamas Favorit)

Theo hat als zweiten Namen einen nordischen Namen bekommen, da unser Nachname auch eher nordisch klingt ( er heißt Bjarne)

Bei unserem Zweiten werden wir das dann auch so machen, vermutlich wird er dann als Zweitnamen Jarne, Ville, Ole oder Kalle bekommen.

Ich würde bei der Vorgabe aber keinesfalls einen Doppelnamen aus zwei altdeutschen Namen nehmen, für mich wäre das zuviel des "Guten" ... :-)

VG
B

Beitrag von eule22 20.03.12 - 19:08 Uhr

ui, da haben wir ja den gleichen geschmack was namen betrifft. anton fand ich auch ganz toll, mein mann aber nicht.. wollte eigentlich die opanamen nur als zweitnamen nehmen, damit sie da sind.. weil ich mit beiden nicht so zufrieden bin.. danke für deine ausführliche und schöne antwort

Beitrag von frauferien 20.03.12 - 18:24 Uhr

Ich finde Oskar oder Theo am Besten. Emil - nee, irgendwie nicht!
Und Karl nur dann, wenn es mit C geschrieben und wirklich schön ausgesprochen und auch das R mitgesprochen wird (bei uns auf dem Land sagt man "Kal" und das geht gar nicht).

Je nach passendem Nachnamen finde ich Theo Carl schon gut :-)

Beitrag von eule22 20.03.12 - 19:06 Uhr

bei uns wird auch oft kal gesagt #rofl

Beitrag von escada87 20.03.12 - 18:52 Uhr

Emil und Theo gefallen mir gut

Emil Karl oder Theo Adam zum Beispiel

Beitrag von nightwitch1988 20.03.12 - 19:04 Uhr

hi

mir gefällt Emil am besten, danach Karl, dann Theo, dann Oskar und Adam find ich gar nicht schön.

glg

Beitrag von nisha26 20.03.12 - 19:39 Uhr

Hallo,

also mir gefallen Emil, Theo und Karl/ Carl am liebsten mit C.

Viel Spass noch bei der Namenswahl.

LG Katrin (33. SSW auch mit einem kleinen Mann #baby im Bauch)

Beitrag von emeri 20.03.12 - 20:08 Uhr

Hey,

also ich finde Emil am schönsten. Theo ginge eventuell auch noch. Oskar geht für einen mann 55+ aber ich kann mir den namen für ein kind nicht vorstellen.

karl und adam gefallen mir persönlich auch nicht so (sind für mich auch so "opa-namen"). :-)

mir gefiele der name Adrian auch noch sehr gut, aber leider haben wir da ein äußerst unsypathisches kind (mit ebenso unsympathischen eltern) im ort, damit war der name für mich kein thema mehr. :-)

lg

Beitrag von eule22 21.03.12 - 08:50 Uhr

und ich, die beruflich nur mit kindern zu tun hat, ist da auch immer schon schwer vorbelastet. mit adrians verbinde ich ganz nervige kinder.. liegt dann wohl doch am namen #rofl

Beitrag von lilola 20.03.12 - 20:19 Uhr

adam ist schön!

die anderen namen kommen mir schon recht häufig vergeben vor.

wie wäre adrian oder carlo?

Beitrag von niki1412 20.03.12 - 20:21 Uhr

Hallo!

Ich würde daraus

Karl Theodor

kombinieren. Klingt gut.

Carl finde ich vom Schriftbild etwas weicher und damit schöner.

LG Niki mit Helena #blume und Julius #klee

Beitrag von niki1412 20.03.12 - 20:23 Uhr

Ahh, naja... vielleicht wegen dem Guttenberg nicht zu empfehlen!?

Also ich würde trotzdem Karl als Rufnamen wählen. Adam mag ich nicht.

Friedrich finde ich schön - was ist mit dem!?

LG Niki

Beitrag von eule22 21.03.12 - 08:52 Uhr

Die Kombi hatte ich auch schon und wegen dem lieben Herrn zu Guttenberg danneher verworfen.. Friedrich heißt der Sohn seines Freundes.. Schade

Beitrag von wunschmami2008 20.03.12 - 20:45 Uhr

Also wir haben einen Karl Anton Theodor zu Hause....