Ebay Kleinanzeige

Sie befinden sich im Archiv des urbia-Diskussionsforums Internet & Einkaufen .

Hier geht es zur vollständigen Version dieser Seite. Dort können Sie auch aktiv am Diskussionsgeschehen teilnehmen.

Beitrag von xperia 28.09.12 - 13:33 Uhr

Hallo

Hatt jemand da schon mal was gekauft ??

Habe damals für mein Baby 26-teilig kleidung gekauft für 20€ + Versand ,war ok ,dan kam das Paket #schock 15-teile müsste ich weg schmeisen,Flecken ohne Ende (habe auch versucht die weg zu bekommen,ohne erfolg ),Löcher.

Vor 1 woche habe ich nochmal was gekauft,Heute kam es an ,und was war ?? #schock

5-teile waren das.... 4 davon an den druckknöpfel Löcher,maschen,eines davon total ausgeleihert , meine kleine (sie ist sehr mobbelig) sie rutscht da raus #schock

Klar ist ein super Preis,aber Flecken und kaputte sachen da zu Verkaufen,würde ich nicht mal ....fand das sehr schade,kann alles weg schmeisen :-(

Habe sie auch gleich angeschrieben,,,,aber naja sie sagten nur : Ist meine schuld,wenn ich Neue Kleidung haben möchte,sollte ich es NEU kaufen ...Klar sie hatt recht...aber doch keine kaputten Kleidung... Oder ???

Lieber Kauf ich hier was und lege 1-2€ mehr drauf....das war jetzt das letzte mal,hier bekommt man bessere Kleidung und saubere und keine kaputten :-(

Wünsch euch was #winke

Beitrag von schnuggiputz 28.09.12 - 13:47 Uhr

Naja... Ebay Kleinanzeigen ist ja für den direkten persönlichen Kauf per Abholung gedacht.

Bei Ebay direkt hat man ja wenigstens die Möglichkeit per Paypal zu zahlen, aber bei den Kleinanzeigen kannste da generell wenig machen.

Ich fänds auch bescheiden, so kaputte Kleidung zu bekommen, aber ich würd auch bei KLeinanzeigen nix per Versand kaufen.

Beitrag von xperia 28.09.12 - 14:07 Uhr

Werde auch NIE wider tun,wenn dann nur Abholung,oder wie gesagt hier oder Ebay mit Paypal

Beitrag von schnuggiputz 28.09.12 - 14:09 Uhr

Hier hat man auch nicht wirklich Handhabe...
Kann ich absolut verstehen, dass Du davon Abstand nimmst.

Beitrag von cc-bapcock 28.09.12 - 21:25 Uhr

Hallo #winke

ich kaufe da öfters was, auch Bekleidungspakete und auch auf Versand..bisher habe ich - bis auf eine Ausnahme - auch nur gute Erfahrungen gemacht.

Bei dieser Ausnahme war es auch so, dass die Sachen dreckig und teilweise sogar kaputt waren #aerger Auf meine Beschwerde hat die Dame gar nicht erst reagiert #aerger

Das ist aber das Risiko bei der Sache, du kannst super geniale Schnäppchen machen (hatte ich auch schon #freu ) aber auch ordentlich auf die Nase fallen.

Ich werde in Zukunft mehr auf mein Bauchgefühl hören..die Dame, bei der ich eine schlchte Erfahrung gemacht hatte, war beim Mailverkehr schon recht unfreundlich und schrieb nur Einzeiler...alle anderen, bei denen ich gute Erfahrungen gemacht habe, waren viel freundlicher #gruebel

Beitrag von lisaistda 04.10.12 - 09:39 Uhr

Also Klamotten habe ich da noch nicht gekauft, wurde aber schon mal um 150 Euro betrogen. Das war auch nicht toll!