frage zu wehenfördernden mitteln wie zb. wein....

Sie befinden sich im Archiv des urbia-Diskussionsforums Schwangerschaft .

Hier geht es zur vollständigen Version dieser Seite. Dort können Sie auch aktiv am Diskussionsgeschehen teilnehmen.

Beitrag von nickyvicky 10.03.07 - 19:20 Uhr

hallo

also da ja viele sagen wein soll die wehen anregen würd mich eigentlich interessieren wieviel wein man trinken darf/soll damits was nutzt.....und is es auch richtig das ananas wehen fördern sollen?

danke für eure antworten im vorhinein

lg nicky und little babyboy maurice et-14

Beitrag von radoki 10.03.07 - 19:25 Uhr

Annanas mit Zimt, Rotwein und Sex, heiß baden und Ingwertee mit Nelken sollen Wehen befördern/auslösen...außerdem Aprikosensaft, BitterLemon und Nelkenöltampons...bei mir hat bisher aber noch garnix davon gewirkt...:-( -allerdings ist mein Mumu auch noch zu- die meisten Sachen schlagen wohl nur an, wenn der Mumu ein bißchen auf ist....toitoitoi!

Beitrag von nickyvicky 10.03.07 - 19:28 Uhr

ja aber wieviel rotwein is erlaubt??? und ein tip is ja auch noch ne kanne kaffee......aber kaffee brauch ich überhaupt nicht.

Beitrag von radoki 10.03.07 - 19:30 Uhr

meines Wissens ein Glas am Abend - also ein Viertel Wein. Ich habs kürzlich probiert, aber außer , dass ich mich wegen der langen Entwöhnung wohl, fast besoffen gefühlt hab ist garnix passiert...aber ein Glas kannst Du auf jeden Fall trinken.
ligrü,
radoki

Beitrag von nickyvicky 10.03.07 - 19:32 Uhr

ja das mit den besoffen kenn ich, hatte vorgestern ein gläschen getrunken, uj, schlimm wie schnell man alkohol im vergleich zu früher spüren kann*g*

naja, ich probiers heut halt wieder mal aus, mit wein und sex....falls mein schatz überhaupt lust hat. mal schaun

lg nicky

Beitrag von meli84 10.03.07 - 19:29 Uhr

Hallo

Also soviel ich weiss regt Rotwein nicht die Wehen an, er soll nur beruhigend wirken! Richtige Wehen kommen ja bekanntlich nur in Gang, wenn man richtig entspannt ist!

Ich denke ein Glas ist ok, ich habe mich in der ss nicht getraut, vertrage nähmlich überhaupt kein Alkohol und wäre nach einem Glas schon beschwipst gewesen:-p#schwitz#cool

Das mit der Ananas weiss ich leider nicht, habe davon noch nie etwas gehört#kratz!

Liebe Grüsse Meli

Beitrag von clautsches 10.03.07 - 19:30 Uhr


Was den Wein betrifft:
Ein Glas am Abend, am Besten in der Badewanne genossen, soll angeblich was bringen.

Was die Ananas betrifft:
Soll angeblich auch wehenfördernd sein, ja.
Aber:
Ich esse seit 1 oder 2 Wochen mindestens eine halbe am Tag, da ich völlig süchtig nach dem Zeug bin #hicks - bin aber immer noch ziemlich schwanger.

Und dann hätten wir da noch Zimt, Koffein, Sex, Treppen steigen,...

Meiner Meinung nach kann man sich diese ganzen Mittelchen auch sparen, weil sie eh nur was bringen, wenn der Körper geburtsbereit ist - und dann kommen die Wehen sowieso ganz von selbst...

LG Claudi (40.SSW)

Beitrag von elke77 10.03.07 - 19:38 Uhr

Dein Baby wird erst kommt, wenn es bereit dafür ist! Mach dir keinen Stress mit dem ganzen Firlefanz, der in aller Mund ist #liebdrueck ich hab gar nichts gemacht und Anna kam pünktlich zum ET ;-)

LG, Elke+Anna #blume

Beitrag von salem82 10.03.07 - 19:46 Uhr

Hebi sagte zu mir Zimtöl aus der Apotheke und dann 5 Tropfen aufen Tampon und 3 std drinne lassen!!!
Soll MUMU öffnen oder weicher machen (hab ich vergessen) und auf jedenfall Wehen auslösen!
Ich kann es nicht machen reagiere darauf reizend und es Brennt wie Sau! *LEIDER*#heul#schmoll

Beitrag von mestizia 10.03.07 - 19:48 Uhr

Es soll so vieles helfen. AUch ein Glaeschen Sekt und scharfes Curry habe ich gehoert kann wehenausloesend sein.
Aber letzendlich ist das auch alles wieder quatsch. Der Wurm selber bestimmt immer noch wann er raus moechte. Lass der Natur freien lauf.
Bei mir hat auch nichts geholfen als ich Dezember 2005 mein erstes Kind bekam....
Ich kenn das, ist halt sehr frustierend zum schluss. Aber da hilft nur abwarten und Tee trinken.

Beitrag von lemasa 10.03.07 - 19:54 Uhr

Ich schließe mich meinen vorrednerinnen an. Das alles bringt wirklich nur was wenn dein Zwerg dafür bereit ist.

Mein Schatz und ich hatten gestern Abend sturmfrei.. Der Kurze wollte mal wieder bei Oma schlafen. So also waren wir mit nem Gläschen Wein erst schön heiss baden und danach hatten wir uns noch nen bisschen lieb;-) Naja ich warte bis jetzt noch auf die Wehen *lach*

Naja nen Versuch wars wert ich glaube ich lass der Maus nun noch ihre Zeit die sie braucht:-)

Lgs Bine mit Elina inside ( ET -1)