wie lange nicht stillen nach SChmerztablette?

Sie befinden sich im Archiv des urbia-Diskussionsforums Stillen & Ernährung .

Hier geht es zur vollständigen Version dieser Seite. Dort können Sie auch aktiv am Diskussionsgeschehen teilnehmen.

Beitrag von schmetterling7 15.03.07 - 13:31 Uhr

hi

ich lasse mir die Hormonspirale einsetzen-
mein Arzt meinte ich solle eine starke Schmerztablette
vorher nehmen-
wie lange nach Einahme darf ich dann nicht stillen?

DAnke!
lg kati

Beitrag von lisanne 15.03.07 - 13:48 Uhr

#kratz
Hat dein Arzt dir nichts dazu gesagt? Tendenziell würde ich in der Stillzeit keine Schmerztabletten nehmen weil ja alles muttermilchgängig ist, aber wenn du nicht drumherumkommst, lass dich am besten in der Apo beraten.

Hast du MuMi eingefroren auf Vorrat? Dann wäre mein Vorschlag: Pump vielleicht einen Tag lang nach Einnahme der Schmerztablette die Milch ab und schütte es weg und verfüttere eingefrorene Mumi. Oder pump VOR Einnahme der Tablette einen Vorrat ab und verfütter das dann.
Pumpen kannst du auch in der Apo leihen wenn du keine hast.

Gruß Lisanne



Beitrag von schmetterling7 15.03.07 - 14:16 Uhr

#danke#danke

Beitrag von sunflower.1976 15.03.07 - 14:17 Uhr

Hallo!

Ich weiß ja nicht, welche Schmerztabletten Du nimmst....
Paracetamol darfst Du nehmen und trotzdem normal stillen.

LG Silvia

Beitrag von schmetterling7 21.03.07 - 22:11 Uhr

#danke#danke#danke

Beitrag von knochenmaid 15.03.07 - 14:59 Uhr

hab keine schmerztabletten genommen. Mir wurde ein Mittel gespritzt, was die weichen geburtswege erweitert.
Das tat nur kurz weh. Lass dich fahren und nimm was zu trinken mit.
Vielleicht genügen ja auch 2 Paracetamol. wirken bei mir sehr gut.

Beitrag von schmetterling7 21.03.07 - 22:10 Uhr

hi

muss leider selber fahren...#gruebel

danke für die Antwort!

lg kati mit daniel

Beitrag von gica 15.03.07 - 19:33 Uhr

Hallo Kati,

frag' den Arzt um welches Medikament es sich handelt und rufe dann bei Embryotox in Berlin an. Die können Dir genau sagen was zu tun ist, die Ärzte haben leider oft keine Ahnung was man in der Stillzeit darf und was nicht.
Wenn Du die Telefonnummer brauchst dann melde Dich nochmal.
Alles Gute
Steffi,Sarah-Marie und Lena-Sophie

Beitrag von schmetterling7 21.03.07 - 22:06 Uhr

#danke#danke vielmals

lg kati