Waschmittel/Wäscheduft

Sie befinden sich im Archiv des urbia-Diskussionsforums Haushalt & Wohnen .

Hier geht es zur vollständigen Version dieser Seite. Dort können Sie auch aktiv am Diskussionsgeschehen teilnehmen.

Beitrag von bofan 15.05.07 - 20:59 Uhr

Huhu,

bin mal wieder unzufrieden.;-)
Ich liebe es (auch wenn manche das nicht verstehen), wenn meine Klamotten richtig schön nach frischgewaschener Wäsche/weichspüler riechen.
Leider verfliegt das immer so schnell.
Jetzt sind Eure Erfahrungswerte gefragt:
Was duftet länger : Pulver oder Flüssigwaschmittel?
Welcher Duft bleibt in der Wäsche: Waschmittel oder Weichspüler?
Und welche duften am längsten?
Also das Schlecker Waschmittel bleibt megalange in der Wäsche, aber da gefällt mir der Duft net so.
Wer hat Tips?

LG Samira

Beitrag von alleinerziehend_bln 15.05.07 - 21:02 Uhr

Ich mag am liebsten Spee Flüssigwaschmittel ohne Weichspüler ;-)

Das ist irgendwie das einzige Waschmittel bei dem ich länger was von rieche, bei den andern habe ich das Gefühl, dass der Geruch schon gleich mit rausgewaschen wird^^

Ich liebe diesen "frisch gewaschene Wäsche Geruch" auch total, wenn die Klamotten von jemandem richtig gut riechen, muß ich immer schnuppern #hicks

Beitrag von janosch31 15.05.07 - 21:18 Uhr

Hallo Samira,

also ich bin zurzeit auf dem Ariel-Flüssig-Tripp. Hatte vorher Persil, Mr. Proper, Spee und auch No-Name-Waschmittel probiert, aber recht zufrieden war ich bzgl. des anhaltenden Duftes nie. Dann hatte ich von QVC dieses Microfaserwaschmittel und den Wäscheduft, allerdings ist der relativ schnell verflogen, sodass ich jetzt auf Ariel flüssig gewechselt habe. Ich finde, dass es auch noch nach Tagen im Schrank super riecht. Ab und an mache ich mal Weichspüler ran, aber einen "sensitiven" (der riecht nicht so doll, ich will ja das Waschmittel riechen ;-)). Mal gucken, wann mir dieser Duft auf die Nerven geht...

LG Jana

Beitrag von queenofrain 15.05.07 - 21:22 Uhr

hi,

ich finde, richtig lange hat man den duft, wenn man das feinwaschmittel von aldi (nord) nimmt. gibt es in magnolie und lotusblüte und es hält superlange (überlebt sogar den reval-zigaretten-geruch meines vaters).

Ansonsten: Persil oder Ultramat flüssig mit reichlich softlan (windfrisch, traumfrisch oder hypoallergen).

liebe grüße

queenofrain
(die auch auf den wäscheduft steht)

Beitrag von ramira2000 15.05.07 - 22:19 Uhr

Hey,

ich bin genauso "bekloppt" wie du ;-) Meine Mutter nervt es, wenn die Wäsche nach Waschmittel/Weichspüler riecht und ich LIIIIIEBE es.

Es gibt da nen neuen Weichspüler - von Lenor (*inderküchenachdemnamenguckengeht*). Mystery heißt er - fällt auch durch die knalligeren Farben auf.

Habe den Weichspüler in rot und blau gekauft (ist ein bißchen teurer, als der "normale" von Lenor) und es loooooohnt sich *naseindenpullidrückt*

Einfach mal ne Nase nehmen ;-) Vllt. magst du den Duft auch? Und ich finde, dass er länger hält, als mit anderem Weichspüler.

Waschmittel nehme ich Spee, Persil oder Ariel. Gerade das, was im Angebot ist.

LG Nina

Beitrag von nightingale1969 15.05.07 - 22:24 Uhr

Persil Gel oder Spee Gel und dazu Softlan (in blau) - hält lange.

Sogar Schwiegermuttern sagte, als sie mir beim Packen für den Umzug half und den Kleiderschrank geöffnet hat: "Ach, dat riecht aber ganz toll frisch, Euer Schrank!" Hö hö hö. Klingt zwar nun wie eine abgeschmackte Werbegeschichte, ist aber so passiert. :-)

Gruß
Christine

Beitrag von muckel1204 15.05.07 - 22:25 Uhr

Hallo Samira,

ich hab den selben Tick#hicks Ich nehm jetzt nen supi Weichspüler - Lenor Sensitiv.
Ich hab vorher noch nie Sensitiv gekauft, aber der roch schon so lecker in der Flasche, ich verdünn ihn allerdings. (halbe Flasche Lenor+halbe Flasche Wasser) Das hält länger und verstopft die Kammer nicht. Und die Wäsche riecht richtig gut und das sogar wenn sie draußen hing#pro

LG Carina

Beitrag von ennovi 16.05.07 - 14:22 Uhr

Je den nehme ich auch. Ich liebe diesen Duft!

Beitrag von anila 15.05.07 - 23:25 Uhr

nimm mal das zeug... da wirste dich aber wundern.. und bitte KEINEN weichspüler. weichspüler ist das größte dreckszeug, was es gibt, weils die fasern nur verklebt. bin immer erstaunt, das die leute nicht schlau werden...

http://www.sanofit.com/images/Coral%20Fluessig.jpg

Beitrag von momke 16.05.07 - 08:09 Uhr

Weichspüler kommt mir nicht an die Wäsche. Aber einen schönen Wäschduft mag ich auch. Schau mal hier: http://www.waescheduft.de/ Da ist sicher auch für deinen Geschmack was dabei. Die Wäsche riecht fantastisch! :-)

LG
momke

Beitrag von ines13572 16.05.07 - 13:34 Uhr

Hallo momke,
bin zwar nicht die Ausgangsposterin -
aber mich würde mal interessieren, ob Du auch
Erfahrungen mit den Waschmitteln oder den anderen Produkten aus dieser Reihe hast?
Habe da noch nie was von gehört#gruebel
Lg + Dankeschön#blume
Ines.

Beitrag von momke 16.05.07 - 19:47 Uhr

Hallo Ines,
ich selber benutze nur den Wäscheduft und erhalte ihn über eine Freundin. Die benutzt aber das gesamte Baukastenwaschsystem. Eins ihrer Kinder leidet unter Neurodermitis und verträgt das Waschmittel sehr gut. Ich werde nachfragen wenn du möchtest. Du kannst mich gern auch per VK kontaktieren.

LG
momke

Beitrag von anne53 16.05.07 - 14:10 Uhr

Hallo,

also ich finde es nicht gut wenn die Wäsche (Oberbekleidung) so stark nach Waschmittel oder Weichspüler riecht. Bei Unterwäsche ist das vielleicht noch ok. Ich verwende z.B. immer ein EdT oder Parfüm und das dann zusammen mit Lenor o.ä. Bäähhh !! Wie eine wandelnde Waschmaschine, neee!!#schock

Gruß

Anne#herzlich

Beitrag von kathrincat 16.05.07 - 16:19 Uhr

ich wasche mit waschnüssen und nehme wäscheduft aus bioladen

Beitrag von heidiland 17.05.07 - 18:53 Uhr

Ich akzeptiere ja Deine Vorliebe, aber bedenke mal, es belastet wirklich sehr das Grundwasser und damit auch unsere Umwelt. Harmloser ist da ein Duft aus dem Bioladen, also ein Fläschchen z.B. mit Lavendel, das man einfach ins letzte Spülwasser gibt.