Druck im Unterleib beim sitzen

Sie befinden sich im Archiv des urbia-Diskussionsforums Schwangerschaft .

Hier geht es zur vollständigen Version dieser Seite. Dort können Sie auch aktiv am Diskussionsgeschehen teilnehmen.

Beitrag von edefee 25.05.07 - 09:56 Uhr

Hallo Ihr lieben Kugelbäuche !!!

Ich habe seit drei tagen so ein Druck im Unterleib wenn ich mich hinsetze. Als wenn irgendwas hochgeschoben wird (komisch ich weiß). Ich war deswegen gestern Morgen bei meinem FA und die meinte das alles in Ordnung ist. Ihr ist nur aufgefallen das ich eine nach hinten gekipte Gbärmutter habe, was wohl auch nicht weiter schlimm ist. Sie meinte die richtet sich noch nach vorne aus. Kann es evtl. sein das dieser Druck durch die wachsende gebärmutter kommt die dadurch in die Gedärme drückt??
Hatte das auch schon mal wer??
Ich bin heute 11+0 :-)

Liebe Grüße
Edefee

Beitrag von idefix70 25.05.07 - 10:01 Uhr

Hallo,

hab ich auch, Du mußt einfach gerade sitzen ...
Wenns auch schwer fällt !

LG idefix

Beitrag von sarah90210 25.05.07 - 10:03 Uhr

hey edefee!!!!

ich kann dir nur sagen wie es bei mir wa.....
auch so in dieser zeit zog bei mir alles beim aufstehen dachte ich ich platze......aber da hast du denk ich schon recht es verändert sich alles in unserem körper es braucht platz...
den macht es sich dann auch...und für uns ist es ein grausames ziehen pieken ...etc,....

also ich denke das ist das selbe habe es jetzt noch manchmal...
und bin auch gerade mal in der 14 ssw!!

lg
sarah

14 #schwangerschaftswoche

Beitrag von katjafloh 25.05.07 - 10:19 Uhr

Mein FA hat mir empfohlen, am Anfang der SS oft auf dem Bauch zu liegen, damit die GM in die richtige Position kommt.

LG katja 24. SSW

Beitrag von edefee 25.05.07 - 10:21 Uhr

#danke für die schnellen Antworten !!!!

Ich werde es mal mit dem auf dem Bauch schlafen versuchen

#freu#freu#freu

Ede