Neu!!!

zalewski
Alter Hase
[1] 19.01.12, 14:36

Hallo Mädels,#blume
Ich wollte mich mal eben vorstellen.
Ich heiße Tamara bin 23 Jahre alt werde am 29.01, 24 Jahre.
Ich habe einen Sohn der im Juni 5 Jahre alt wird#verliebt.
Eine Tochter die am 09.01 geboren ist also noch ganz frisch#verliebt
Ich bin Verheiratet und bin mit meiner Familie wunschlos glücklich!!!#herzlich
Ich stille ,was nicht immer einfach ist und genau deswegen bin ich bei euch,
ich hoffe wir werden uns gegenseitig gut helfen können!!!#liebdrueck
Allen noch einen schönen Tag...
Liebe Grüße Zalewski#winke

muckel777
Ehrwürdige Schildkröte
[2] 19.01.12, 15:11

Hallo liebe Zawlewski,
schön Dich hier begrüßen zu dürfen. Wo hackt es denn bei Dir beim stillen?? Vielleicht kann ich Dir ja ein Paar Tipps geben.
Scheib doch einfach mal um welches Problem es sich handelt, hoffe wir können es lösen oder verbessern.

Ganz liebe Grüße.

Muckel

gilmore81
Weise Eule
[3] 21.01.12, 09:09

#winke

willkommen im club und natürlich #herzlich glückwunsch zur geburt eurer tochter.
hoffe wir können dir bei deinem stillproblem helfen damit die stillzeit wunderschön für euch wird :-)

lg

zalewski
Alter Hase
[4] 21.01.12, 15:58

Hey...

ich danke euch#liebdrueck
Also das Stillen klappt eigentlich ganz gut!!!
Ich hatte voll den schlimmen Milchstau das ich
fast ins KH gemusst hätte,richtig mit Schüttelfrost
und Fieber konnte mich nicht bewegen...
Jetzt muss ich alle 3 Std anlegen,damit ich keine
Schmerzen bekomme!!!:-[
Sobald die 3 Std um sind,bekomme ich schon
Schmerzen und muss die Kleine wecken damit die Schmerzen
wieder verschwinden!!! Das ist halt total blöd.
Wie lang Stillt Ihr denn pro Brust???
Wie lang sind die Abstände zwischen den Mahlzeiten???
Habt Ihr auch dann so Schmerzen wenn die Kleinen mal
länger schlafen???

Liebe Grüße #winke Zalewski mit Nika an der Brust#verliebt

gilmore81
Weise Eule
[5] 21.01.12, 17:15

oje, hört sich fies an...hoffe das es bald wieder schmerzfrei klappt.

ich hab da so gar keine bestimmte zeit wie lange ich pro brust stille...und die abstände sind da gaaaanz unterschiedlich. minami ist aber auch schon 16 monate und da variiert das unheimlich.
am anfang ist das alles noch nicht eingespielt mit dem bedarf und der produktion...das legt sich mit der zeit aber...in manchen nächten zum beispiel kommt sie stündlich zum nuckeln( war neulich als sie die fiesen backenzähne bekommen hat und ihr das tierisch weh tat) und in der nächsten nacht kommt sie gar nicht und schläft durch...das ist für mich jetzt aber kein unterschied. das hat sich alles ganz gut reguliert und produziert wirklich nur bei bedarf...

lg norina

muckel777
Ehrwürdige Schildkröte
[6] 22.01.12, 18:43

Zitat von zalewski:Hey...

ich danke euch#liebdrueck
Also das Stillen klappt eigentlich ganz gut!!!
Ich hatte voll den schlimmen Milchstau das ich
fast ins KH gemusst hätte,richtig mit Schüttelfrost
und Fieber konnte mich nicht bewegen...
Jetzt muss ich alle 3 Std anlegen,damit ich keine
Schmerzen bekomme!!!:-[
Sobald die 3 Std um sind,bekomme ich schon
Schmerzen und muss die Kleine wecken damit die Schmerzen
wieder verschwinden!!! Das ist halt total blöd.
Wie lang Stillt Ihr denn pro Brust???
Wie lang sind die Abstände zwischen den Mahlzeiten???
Habt Ihr auch dann so Schmerzen wenn die Kleinen mal
länger schlafen???

Liebe Grüße #winke Zalewski mit Nika an der Brust#verliebt

Hallo liebe Zalewski,
Ich habe schon 3 Brustentzündungen hinter mir, alle mit Fieber und Schüttelfrost. Da hilft wirklich nur Anlegen. Es kann ja auch sein, dass dein Kind mal nicht an die Brust möchte wenn sie nämlich voll Eiter ist. In diesem Fall habe ich abgepumpt um die Brust zu entlasten. Auch Nachts, so wie Du beschreibst, wenn Du beschreibst das Gefühl hast Deine Brust platzt. Mit der Zeit hat sich das alles gegeben. Eine Brustentzündung soll man nie auf die leichte Schulter nehmen. Du kannst Quarkwickel mache, das zieht die Entzündug raus. LG. Muckel

gilmore81
Weise Eule
[7] 24.01.12, 10:40

gleich drei brustentzündungen #schock wie heftig !! da bin ich zum glück von verschont geblieben...
kann ja schon ganz schön gefährlich werden, oder ??

lg norina