Dieser Club richtet sich an Menschen in der Kinderwunschzeit, die ihr Heil nicht in der traditionellen chinesischen Medizin, in der Homöopathie oder sogar der Wahrsagerei suchen, sondern bei Gott dem Vater.
Wir wollen einander Mut machen, wir wollen für einander beten, wir wollen uns mit den Fröhlichen freuen (endlich schwanger!) und mit den Weinenden weinen (wieder ein Fehlschlag!). Und Jesus hat uns versprochen: "Wo sich zwei oder drei in meinen Namen versammeln, da bin ich in ihrer Mitte."

Entstehungsgeschichte / Motivation

Jedes Paar mit Kinderwunsch kennt diese Achterbahnfahrt der Gefühle: Man hofft und bangt... und ist schließlich tief enttäuscht, wenn wieder ein Zyklus vergangen ist, ohne das eine Schwangerschaft eingetreten ist oder das beginnende Leben gar wieder genommen wurde.
Für Christen kommt noch eine weitere Dimension hinzu: Alles Leben kommt von Gott! Er hat einen Plan für mein Leben! Aber auch: Hört er meine Gebete? Meint er es wirklich gut mit mir?
Wir glauben und wir hoffe, wir zweifeln und klagen an. Und dennoch bleiben wir stets an ihm...

Christinnen und Christen möchte ich herzlich dazu einladen, dass wir diesen Weg des Loslassens (der eigenen Sehnsüchte) und des Festhaltens (an Gottes Zusagen) gemeinsam gehen. Menschen, die Jesus noch nicht als ihren Erlöser angenommen haben, aber diesem Club gerne beitreten möchten, sind selbstverständlich ebenfalls herzlich willkommen.