Dieser Club ist privat und kann nur von Mitgliedern eingesehen werden.

Ein Club für Mamas, die mit einem Kind glücklich sind und die kein zweites Kind möchten. Es wäre toll, wenn ein Austausch über die verschiedenen Gründe dafür zustande käme, außerdem wäre es schön, Erfahrungen zu teilen. Wie geht Ihr beispielsweise mit den Erwartungen, Fragen und Kommentaren von Freunden, Familie und Fremden um?

Entstehungsgeschichte / Motivation

Es gibt ja noch einen anderen Club "Einzelkind oder doch ein Zweites", in dem mittlerweile die Gastgeber etc. mehrere Kinder haben. Es besteht aber scheinbar doch Interesse an einem Austausch unter "wirklichen" Einzelkindmüttern.

Außerdem wird die Clubgründerin jede Woche von der Fischfrau auf dem Markt auf ein Geschwisterkind für ihre Tochter angesprochen... Sie braucht dringend passende Antworten (auch für sich selbst...) ;-)