Wenn Babys schreien und nichts mehr hilft - Was kann man tun? Wenn man nicht mehr weiter weiß. Hier kann man sich austauschen und Rat und Hilfe einholen!

Entstehungsgeschichte / Motivation

Ich habe ein Schreibaby das wirklich schwierig ist. Mittlerweile, 11 Wochen nach der Geburt von Marie (*23.04.08), haben wir es schön langsam im Griff. Geholfen hat mir aber, außer mit schlauen Sprüchen meiner Umgebung, Keiner. Habe auch schon Rat vom Staat geholt (Familientherapeutische Stelle "1000 und Keine Nacht" in Regensburg). Aber ich war so gut vorinformiert durch Intert und Bücher, die hat mir nicht wirklich was Neues gesagt. Aber wie gesagt, ich vermisse ein Forum bzw. eine Runde wo man sich mit Anderen speziell darüber austauschen kann.
Würde mich freuen, wenn ich noch gleichgesinnte finden kann und vielleicht auch ein Paar Tips einholen bzw. loswerden kann.

Bis bald