Dieser Club ist privat und kann nur von Mitgliedern eingesehen werden.

Ich möchte euch bei dem Thema "Sehen" gerne zur Seite stehen. Die Orthoptistin ("Geradesehen") ist eine nach einer Berufsordnung und mit staatlicher Anerkennung ausgebildete, präventiv, diagnostisch und therapeutisch tätige Fachkraft in der Augenheilkunde, deren Spezialgebiete die Strabologie (Lehre von den Schielerkrankungen) und Neuroophthalmologie (Lehre von den neurologisch Augenerkrankungen) darstellen. Hierzu zählen auch die Fachbereiche der namensgebenden Orthoptik, sowie die Pleoptik.

Entstehungsgeschichte / Motivation

Da ich als Orthoptistin tätig bin und mir die Früherkennung des Sehens der Kinder sehr am Herzen liegt, möchte ich hier eine Plattform für alle Eltern schaffen deren Kinder eine Brille tragen, eine Pflastertherapie durchführen müssen und alles was mit dem Sehen und der Entwicklung zusammen gehört. Sehen ist in jedem Alter wichtig! Gerade das 1 Lebensjahr ist entscheidend für die Entwicklung des Sehens. Jeder der Fragen und Interesse an diesem Thema hat kann sich gerne an mich wenden. Ich bin selber gerade Schwanger und habe viel Zeit mich mit Euch aus zu tauschen :) also scheut euch nicht und tretet gerne mit jeder Frage an mich heran. Natürlich kann ich von hier keine komplette Ferndiagnostik übernehmen, aber ich kann euch vielleicht doch die ein oder andere Angst nehmen bzw. Aufklärung schaffen. Wichtig sind natürlich auch jene Kinder mit familiärer Vorbelastung die sehr früh bei einem Augenarzt vorgestellt werden sollten. Auch dürfen gerne Eltern ihre Fragen stellen wenn es um sie geht und sie Probleme mit Brillen, ggf. Augenlähmungen, Schielwinkeln, Doppelbilden oder etc.. haben. Wenn ich helfen kann, mach ich das gerne.