Dieser Club ist privat und kann nur von Mitgliedern eingesehen werden.

Wenn im Spermiogramm des Mannes absolut keine Spermien gefunden werden, bleibt - um doch noch die Chance auf ein eigenes Kind zu haben - oft nur die Möglichkeit, Spermien direkt aus dem (Neben)Hoden zu gewinnen (TESE oder Mesa), um damit eine ICSI durchführen zu können.
In diesem Club soll man sich austauschen können über die Diagnose, die Prozedur an sich, die Folgen und weiteren Behandlungen und auch über die psychische Belastung nach der Diagnose.

Entstehungsgeschichte / Motivation

Ich bin selbst ein "TESE-Mädel" :-) Im Forum und im ICSI-Club ist mir aufgefallen, dass es doch einige Frauen gibt, deren Männer die Diagnose Azoospermie haben. Mit diesem Club möchte ich die Möglichkeit bieten, sich über diese spezielle Form der Behandlung auszutauschen, Tipps und Erfahrungen weiterzugeben und Mut und Trost zu spenden.