Dieser Club ist privat und kann nur von Mitgliedern eingesehen werden.

Das ist ein Versuch einen Clubs zu gründen für Frauen und Männer, die es besonders schwer haben Kinder zu bekommen, zum Beispiel aufgrund einer Translokation ihrer Chromosomen. Hier ist Platz für die Themen künstliche Befruchtung (mit Prä-implantationsdiagnostik oder auch Polkörperdiagnstik) , aber auch für diejenigen, die über Adoption nachdenken oder soweit sind vom Kinderwunsch Abschied zu nehmen.In den Foren tummeln sich doch einige Frauen, die es verdammt schwer haben.

Entstehungsgeschichte / Motivation

Ich bin 37 Jahre alt und versuche seit ich 32 bin mit meinem Mann, dem Bärtigen, Kinder zu bekommen. Bis auf zwei Fehlgeburten (2013/2014) hat es noch nicht geklappt. Wir gehen jetzt gerade den Weg der künstlichen Befruchtung mit vollem Programm, also Präimplantationsdiagnostik. Den ersten Stimu-Zyklus habe ich hinter mir, allerdings hat sich von 32 Eizellen nur ein (sic) zu einer Blastozyste weiterentwickelt. Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen...das Eichhörnchen ist jetzt schon in der 31. Woche