Nichtrauchertrainerin Isabell Drescher

Expertenrat Raucherentwöhnung

Möchtest du endlich mit dem Rauchen aufhören? Aber welche Methoden helfen wirklich? Die Nichtrauchertrainerin Isabell Drescher gab in unserem Expertenforum Hilfestellung für alle, die der Qualmerei den Kampf ansagen wollen.

Autor: urbia
Seitenanfang

Best-of-Fragen

Isabell Drescher
Foto: © privat

Über die Expertin

Isabell Drescher studierte Psychologie und arbeitet seit vielen Jahren als Nichtrauchercoach. Sie gibt Nichtraucher-Seminare für Firmen, Krankenkassen und Bildungsstätten. Damit Kinder und Jugendliche gar nicht erst in die Nikotinfalle tappen, hält sie an Schulen seit Jahren das erfolgreiche Präventionsseminar „Fiese Falle!".

 

Hier geht's ins Expertenforum Raucherentwöhnung

3 wichtige Fragen aus unserem Expertenforum

Wann vergeht endlich die Lust?

Frage: Auch ich stelle mal eine Frage. Bin ab morgen in der 32. ssw habe in der 5 ssw aufgehört zu rauchen. Aber wann vergeht endlich die Lust auf Glimmstängel? Auch noch so langer Zeit habe ich immernoch Lust auf Zigaretten. Und momentan schaff ich es ja auch noch zu Wiederstehen aber was ist wenn die kleine da ist? Wollte eigentlich nicht wieder anfangen und hatte gehofft die Lust vergeht in der Schwangerschaft. Hätte nicht gedacht das es einen so lange verfolgt. Nun ist aber gut mit jammern. Vielleicht geht es ja jemandem ähnlich und möchte sich austauschen.

Expertin: Die Lust auf die Zigarette bleibt, solange man noch der Überzeugung ist, dass Rauchen eigentlich etwas Schönes ist, Spaß macht, gegen Stress hilft, die Pause schöner macht, etc. Das sind alles Illusionen, die wir mit dem Glimmstängel verbinden, weil wir sie unser Leben lang von der Werbung und anderen Rauchern eingetrichtert bekommen. Der Trick ist, die Zigarette zu entzaubern. Normalerweise empfehle ich, dies professionell angeleitet in einem Nichtraucherkurs zu tun. Besonders in der Schwangerschaft ist es wichtig, so schnell wie möglich mit dem Rauchen aufzuhören, um das Baby vor den Giftstoffen zu schützen. Da Sie ja wunderbarerweise schon mit dem Rauchen aufgehört haben, schaffen Sie es sicherlich auch, die Illusionen allein zu entlarven. Schauen Sie sich einmal folgenden Blog-Artikel an: http://rauchen-bis-der-arzt-kommt.com/2015/09/24/mit-dem-rauchen-aufhoren-die-12-besten-tipps/ Dort finden Sie einen Vordruck mit Anleitung, der Sie beim Entzaubern unterstützt.
Um dauerhaft Nichtraucherin zu bleiben ist es meist auch ganz hilfreich sich zu fragen, wie eine Zigarette nach der langen Abstinenz denn schmecken würde. Das Schöne, das man sich von der Zigarette verspricht, tritt nämlich gar nicht ein, denn auf Nichtraucher wirken Zigaretten immer gleich: sie schmecken widerlich, machen Schwindel und Husten. Und Sie sind ja schon Nichtraucherin. 
Um nach der ersten Babyzeit nicht in die Falle "Ich rauche nur ab und zu auf Partys" zu tappen, hier der Link zu einem ausführlichen Blogartikel darüber: http://rauchen-bis-der-arzt-kommt.com/2014/03/03/warum-mutter-rauchen-mussen-2/

 

Wie schaffe ich es aufzuhören?

Frage: Ich bin jetzt in der 20. ssw. Leider habe ich es bis jetzt noch nicht geschafft mit dem Rauchen aufzuhören. Ich weiß, dass ich es für meinen kleinen Prinzen mach, aber ich schaff es nicht :-( Könnt ihr mir Tipps geben, wie ich es schaffe? Ich möchte ja aufhören, aber irgendwie klappt es nicht. Ich bin echt verzweifelt! :-(

Expertin: Ich kann mir vorstellen, dass man verzweifelt ist, wenn man es trotz Schwangerschaft nicht schafft mit dem Rauchen aufzuhören. Eine blöde Situation! 
Um es zu schaffen mit dem Rauchen aufzuhören ist es wichtig, die Zigarette zu entzaubern. Solange man noch der Überzeugung ist, dass die Zigarette einem irgendwie hilft, und man sie braucht, wird es schwierig. Dann klammert man sich daran und man hat immer das Gefühl, auf etwas verzichten zu müssen.
Wie schafft man es nun die Zigarette zu entzaubern? Am besten ist es, wenn man sich dabei professionelle Unterstützung sucht. Es gibt viele gute Raucherentwöhnungsprogramme, die von den Krankenkassen bezuschusst und teilweise ganz übernommen werden.
Suchen Sie sich einen guten Kurs in Ihrer Nähe und gehen Sie die Sache so bald wie möglich an. Sie werden unendlich erleichtert sein, wenn Sie das schlechte Gewissen los sind und dafür sorgen können, dass Ihr Baby gesund und sicher in Ihnen heranwachsen kann.

 

Wie aufhören ohne "richtigen" Grund?

Frage: Mein Mann und ich befinden uns im 1. ÜZ und wollten davor eigentlich mit dem Rauchen aufhören. Ich weiß, dass ich sofort aufhören werde, sobald ich schwanger bin, aber ich hätte gern schon vorher aufgehört, weil ich gelesen habe, dass die Einnistung dadurch erschwert werden kann. Irgendwie ist nun aber alles wie immer, so lange ich noch nicht positiv gestet habe und somit findet sich für mich kein richtiger Grund. Ich möchte es aber trozdem gern schaffen, denn ich möchte nicht zu lange warten müssen bis sich unser Kinderwunsch erfüllt. Haben Sie ein paar Tipps für uns?

Expertin: Es gibt natürlich tausend gute Gründe, um mit dem Rauchen aufzuhören. In Ihrem Fall ist zu bedenken, dass rauchende Frauen in der Regel länger brauchen, um schwanger zu werden. Bei zehn Zigaretten dauert es im Durchschnitt zwei Monate länger, dementsprechend noch länger bei höherem Konsum. Außerdem ist die Unfruchtbarkeitsrate unter Raucherinnen höher, als die unter Nichtraucherinnen.

Ich denke bei Ihnen hapert es gerade nicht am Grund, sondern eher an der Motivation. Wenn man schon lange versucht schwanger zu werden und es nicht klappt, oder wenn man große Einschränkungen durchs Rauchen hat, dann ist die Motivation natürlich größer. Ein guter erster Schritt ist, dass Sie sich überhaupt Gedanken über das Thema machen und anfangen sich damit zu beschäftigen. Ich bin mir sicher, dass damit der Grundstein gelegt ist und der Entschluss es dann letztendlich auch zu tun bald heranreifen wird. Diesen Prozess kann Ihnen allerdings niemand abnehmen.

Ich wünsche Ihnen, dass es bald klappt mit dem Baby und dass Sie dann den besten aller Gründe haben, um mit dem Rauchen aufzuhören.

 


Unsere Partner
  • SteriPharm Folio
  • Pampers
  • Nestle Bebe
  • Eltern Grußkarten
  • Vorname.com
  • Schöner Wohnen Shop