Geburt & Wochenbett

  • 23.03.17 - 17:59
    piruleta (1)

    Extrem schmerzhafte Vorwehen

    Hallo Mädels!

    Hatte eine von euch, vielleicht va. eine Mehrgebärende auch soooo schmerzhafte Vorwehen??
    Da krieg ich mein 5. Kind, hatte 4 gute Geburten ohne jegliche Schmerzmittel und jetzt beim 5. hab ich so meine Zweifel wie ich das bloss durchstehen soll *heul*

    Denn ich hab seit heut morgen 5 Uhr (bin bei ET-4, Befund war gestern gbmh verkürzt und Mumu 2cm offen) Wehen, ohne Rhythmus, mal 30 Min Abstand, mal 12 Min. Aber eines haben sie alle: sie dauern etwa 1 Min und tun scheiss weh!! Und ich halte wirklich was aus... sie tun etwa so weh wie die Geburtswehen ca. 1 Stunde vor der Geburt meiner Kinder. Ist das normal??

    Etwas scheinen sie auch zu bewirken, denn ich hab dann am Mittag den Sp ganz verloren. Aber das wars dann. Warum tun sie denn diesmal so krass weh ohne noch richtige Geburtswehen zu sein?! Ist das einer von euch auch passiert?

    So, genug gejammert. Hoffentlich ist die ganze Geschichte bald vorbei *zitter*

    Lg
    Piruleta 39+3

    Antworten  0
    • 23.03.17 - 18:04

      Hallo!
      Ich habe erst ein Kind aber ich habe 3 Nächte vor der Nacht, in der es dann los ging, vor mich hingeweht und zwar schmerzhaft! Hat immer so nach 8 Stunden aufgehört, den Tag war es bis auf ab und zu mal eine Wehe ruhig und dann ging es abends wieder los. Meine Hebamme meinte das sei die Latenzphase, die immer anders sein kann.

      Vielleicht hilft ein warmes Bad?

      • 23.03.17 - 18:37

        Hm, japp, wenn mein Mann daheim ist werd ich gleich mal in die Wanne gehen.

        Aber auf so ne Latenzphase haett ich verzichten koennen, des waere beim.5. Kind nun wirkluch nicht mehr nötig gewesen :-(

        Lg

Top Diskussionen anzeigen