Geburt & Wochenbett

  • 31.03.17 - 17:28
    batspin (1)

    Wochenfluss

    Hallo ihr lieben

    Letzten Donnerstag am 23.3.2017 habe ich meine Tochter per Kaiserschnitt entbunden. Sie ist mein drittes Kind. Zweiter Kaiserschnitt. Seit Mittwoch ist mein Wochenfluss weg. Wenn ich mich aber auf den bauch lege kommt wieder was...Kann ich iwas machen um das ganze anzuregen? Oder muß ich zwingend zum Arzt? Danke im voraus.

    Lg
    Batspin mit zwei Räubern an der Hand 5&9

    Und Alea am Arm

    Antworten  0
    • 31.03.17 - 18:18

      Da würde ich direkt zum Arzt gehen. In jedem Fall mal im Kreißsaal wo du entbunden hast anrufen. Es könnte sich um einen Blutstau handeln.

      Hast du Schmerzen und/oder Fieber?

      31.03.17 - 23:46

      Erstmal noch herzlichen Glückwunsch zur kleinen Tochter :-)
      Meiner Erfahrung nach (vor vier Wochen habe ich das dritte Kind entbunden) ist das normal, dass nach ca. einer Woche auf einmal kaum mehr was kommt und dann sporadisch doch nochmal ne ganze Menge. Ich hatte immer mal zwei Tage überhaupt nichts. Plötzlich schwallartig wieder recht viel Blut/Ausfluss. Daher würde ich mir jetzt mal keine Sorgen machen, solange es dir ansonsten gut geht (keine Schmerzen oder Fieber). Groß anregen kann man das wohl nicht. Ist halt so, dass es sich über Wochen hinzieht.
      LG, Nadja


Top Diskussionen anzeigen