Kinderwunsch

  • 21.04.17 - 20:10
    mszh16 (1)

    bauchspiegelung gehabt - paar fragen

    Hallo liebe leute,

    Momentan befinden wir uns im 12 ÜZ (5üz früher abgang)

    Es hat sich bis jetzt nichts getan,
    Mann hat SG macheb lassen alles super
    Hormostatus alles ok (leicht erhöhte maennl hormone aber waer net schlimm meinte sie)

    So hatte gestern eine bs mit gs und da ist auch alles in ordnung - nichts auffaelliges

    Natürlich freut man sich wenn man gesund ist
    Jedoch stellt man sich auch die frage wieso es einfach net klappt... :-(

    Was meint ihr? Wie sollte der naechste schritt sein?

    Ach ja, wann dürfen wir wieder herzeln? Laut arzt 14 tage kein GV, habe aber mehrmals gelesen dass man nach ner woche schon herzeln darf

    Danke im voraus

    Antworten  0
    • 21.04.17 - 20:13

      Es hatte ja geklappt.
      Das ist schonmal ein gutes Zeichen!

      Bis ein Jahr warten ist ja durchaus normal.

      Du könntest deinen fa mal auf clavella ansprechen bzw den Wirkstoff myo-isonitol.

      Das ist nur ein Nahrungsergänzungsmittel und soll die mannl. Hormone senken.

      • 21.04.17 - 20:17

        Ich hatte auch zusätzlich noch eine stichelung der eierstöcke wegen pco und einen scratch an der gbmutter. Bei mir hieß es sobald ich mich gut fühle (was bei mir so nach einer Woche circa war).
        Leider habe ich auch nach der op keinen eigenständigen eisprung und daher bislang kein Glück.

        Lg

      21.04.17 - 20:59

      Sobald es dir wieder besser geht und eine eventuelle Blutung weg ist, kannst du wieder Sex haben. Bei mir war es so 7-8 Tage später. Da hatte ich keine schmerzen mehr und die Blutung war schon nach 2 Tagen vorbei.

      Hast du denn einen regelmäßigen ES? Machst du irgendwas zur Bestimmung?

      Schilddrüse ist gut (nicht nur laut Ärzten, sondern wirklich gut)? Andere Mängel ausgeschlossen (Vitamin D, B12, Eisen/Ferritin)?


      • 21.04.17 - 21:13

        Jaa habe einen regelmaeßigen ES - zumindest laut Ovu und Mittelschmerz -

        Die schilddrüse ist laut meinen blutergebnissen gut und habe eigentlich auch keine Symptome (wie könnte man es noch feststelleb?)

        War vor Jahren bei einem facharzt und er meinte auch dass ich keine Schilddrüse habe

        Und nehme seit 5 monaten femibion

        Deswegen bin ich bisscheb durcheinander und manchmal hoffnungslos... habe aber zum Glück eine Ärztin die sofort sich kümmert statt mich warteb zu lassen...

Top Diskussionen anzeigen

Passende Artikel aus unserem Magazin