Stillen & Ernährung

  • 19.04.17 - 21:48

    Wer kocht Beikost selber?

    Hallo Mädels,

    Ich würde gerne Beikost selber kochen, könnt ihr mir sagen wie ich da voranngehen soll? Würde gerne mit karotten Brei anfangen.

    Danke für die antworten im voraus.

    Antworten  0
    • Ich habe bei meinem großen selbst gekocht und koche jetzt bei meiner Tochter auch

      Was magst du denn wissen?

      Lg kitty

      Ich habe anfangs selbst gekocht.
      Nimm einfach das Gemüse, koche es mit wenig Wasser (Dampfgaren ist noch besser weil mehr Vitamine enthalten bleiben) und püriere es.

      Ich habe zunächst Portionen in Eiswürfelformen gefüllt, später in kleine Becher mit Schraubverschluss und nach Bedarf aufgetaut und erwärmt.
      Das kannst du auch mit Fleisch oder Kartoffeln so machen.
      Fang mit kleinen Portionen an, lass dein Kind am besten jeden Tag nur 1-2 Löffel probieren, beobachte ob es das Essen verträgt und erwarte nicht zu schnell zuviel.
      Es soll euch beiden Spaß machen!

      LG

      Hallo,
      ich koche selber,außer Fisch,da kaufe ich Gläschen.
      Ich besorge mir das Gemüse u Obst auf'm u dann koche ich alles u friere es Portionsweise ein.
      Ich benutze einen Dampfgarer.


    • Huhu... Kann dir das Buch "Kochen für Babys" von Sonja Sammüller empfehlen. Kostet nur 5 Euro und ist wirklich klasse. Sehr ausführlich und mit leckeren Rezepten. ISBN 978-3-89736-381-6
      LG

      also gemüsebrei ist kein ding.
      Einfach das Gemüse garen (zB Karotten), am besten mit Dampf. Dann quetschen oder pürieren, wenn es ganz dünn sein muss.

      Beim selbst kochen weißt du halt genau, was rein kommt. Da kannst du auch Bio Gemüse vom vertrauenswürdigen Händler zusammen suchen.

Top Diskussionen anzeigen

Passende Artikel aus unserem Magazin