Stillen & Ernährung

Wie lange habt ihr voll gestillt?

Anmelden und Abstimmen
  • 20.04.17 - 21:40

    Wie lange habt ihr voll gestillt?

    Hallo,

    Frage steht oben. Ich weiß, ist das falsche Forum, aber dort antwortet immer niemand.

    Mein Baby wird nächste Woche 5 Monate bzw. ist dann knapp 22 Wochen. Wir stillen ausschließlich. Wollte dann eigtl langsam beginnen, obwohl er noch gut satt wird und keine Anstalten macht.

    Mich würde daher interessieren wie lange ihr AUSSCHLIEßLICH gestillt habt.

    Liebe Grüße

    Antworten  1
    • 20.04.17 - 21:43

      8 Monate. Eher war keinerlei Interesse an Beikost da.
      #winke

      20.04.17 - 21:50

      Hallo,

      bei Kind 1 6 Monate uns dann gab es so mit 9 Monaten nochmal eine Phase in der sie ausschließlich gestillt wurde.
      Bei Kind 2 etwas über 7 Monate.
      Ich würde mich da überhaupt nicht stressen.

      LG

      Halli Hallo..
      Bei uns wird eigentlich voll gestillt :-) wir haben damit auch keine Probleme.
      Brei versuchen wir seit ca 2 Wochen aber es kommt nicht so wirklich super an ;-)
      Es ist völlig ok er macht sich schon sein Tempo passend.
      Wir haben übrigens hier jetzt schon den 7. Zahn durch und auch das stört nicht :-D

      Vg Jess mit Knirps 7 1/2 Monate


      • Schön zu lesen, dass hier doch viele länger als 6 Mon. voll stillen. Irgendwie bin ich bei diesem Thema etwas emotional, weil mein Baby dann langsam "selbstständig" wird und nicht mehr so von mir "abhängig" ist. Hätte ich nicht gedacht, dass es mir so schwer fällt.

        • 21.04.17 - 22:16

          Ach, sieh's mal so: nach dieser Zeit wird Stillen halt immer mehr "Kuschelzeit" als "Mahlzeit", und das kann auch seeehr schön sein. Unsere Tochter ist jetzt 2J 3M alt und möchte zum Einschlafen noch immer ihr "nunu" ;-)
          Genießen, genießen, genießen......
          #winke, tatzel

      Gute 8 monate

      Komplett abgestillt hat sie sich mit 18 Monaten

      Grüße

      Hallo

      Ich antworte obwohl ich gestillt und Fläschen gegeben habe.wir haben 14 Fläschen und gestillt dann 4 Wochen nur Fläschen undseit der 18 Woche gibts auch Brei.
      Lg

      Vielen Dank für die Teilnahme. Das ermutigt mich nun etwas, doch zu versuchen länger als 5 Monate voll zu stillen.

      Ausschließlich gestillt bis er ca. 15/16 Wochen war. Dann gab es hier und da als Fingerfood mal nen Gurkenstick oder Wassermelone. Gläschennahrung isst er eigentlich erst so seit er 7 Monate herum ist. Allerdings auch mal besser mal schlechter. Aktuell ist er seit knapp über nem Monat wieder stärker beim stillen unterwegs. Ich geh zwar wieder arbeiten (nur an einigen Tagen im Monat - voll erst wieder ab Juni)... und das ist auch gar kein Hindernis und dann isst er auch was alternatives und trinkt aus dem Becher... aber wenn das Kind Interesse zeigt kann man es theoretisch probieren. Die ersten zwei Jahre dient Beikost wie der Name schon sagt nur dem "zufüttern" und somit dem kennenlernen nicht dem Ersatz voller Milchmahlzeiten. Damit machen sich viele viel zu verrückt.

      Ich wollte auch 6 Monate ausschließlich stillen und dann mit BLW beginnen. Aber Junior hatte einen anderen Plan. Hat so gierig auf unser Essn geschaut und war so sauer, dass er von Gurke, Banane etc. nicht genug in den Magen bekam sodass er seit 5/6 Monaten mittags und abends Brei bekommt und damit glücklich ist. Zusätzlich halt fingerfood und Stillmahlzeiten (jetzt 8 Monate).

      habe mich nach den Kindern gerichtet zwischen 7mon-2 jahren war alles dabei, habe nie versucht ihnen essen reinzuzwängen, sobald sie sitzen konnten an tisch ,itgesetzt und geschaut ob das kind impulse gibt etwas probieren zu wollen

Top Diskussionen anzeigen

Passende Artikel aus unserem Magazin