Baby

  • 21.04.17 - 19:11

    Manduca First

    Hi! Habe mir die Manduca First gekauft. Die ist gerade überall reduziert und ich habe schon viel gutes drüber gehört. Zuerst hatte ich eine MaxiCosi Babytrage, die aber gleich zurück ging. Erstmal total kompliziert und gesund saß das Baby trotz Neugeborenensitz auch nicht.

    Die Manduca gefällt mir eigentlich recht gut. Doch wie nutze ich sie unterwegs ohne Verrenkungen und allein? Habe zunächst die "Rucksackhaltung" probiert. Also nicht überkreuzt. Baby sitzt im Verkleinerer und dann muss ich die Träger anlegen. Durch diese mittige Rückenhalterung (damit die Träger nicht runterrutschen) wird die Sache aber unnötig kompliziert. Da kommt man gar nicht dran! :-D Will morgen mal die überkreuzten Träger ausprobieren...vielleicht ist das ja einfacher.

    Hat eventuell ein Manduca Fan Tipps wie man diese Anfängerprobleme in den Griff bekommt?! Und wie macht ihr das, wenn ihr mit dem Auto unterwegs seid? Da gibts ja keine Wickelkommode oder ähnliches wo das Baby dann in den Neugeboreneneinsatz gelegt werden kann. :-/ Soll man den Kleinen dann etwa so im stehen reinheben?! Bin da etwas verwirrt, da die Anleitung ja nur Bildchen mit Wickelkommode zeigt...

    Danke Euch im Voraus!:-D

    Liebe Grüße von einer zufriedenen aber etwas verwirrten Manduca Mama!

    Antworten  0
    • Hallo :)

      Also ich finde überkreuzt viiiiiel einfacher zum Tragen, nichts verrutscht und der Zwerg sitzt viel besser drin. Das Anlegen ist zu Anfang bestimmt etwas knifflig, aber ich konnte es nach dem 2. Versuch auch im Stehen alleine (ohne Neugeboreneneinsatz).

      Als ich den Neugeboreneneinsatz noch brauchte, habe ich mich auch im Auto einfach hingesetzt und ihn mir auf die Knie/Oberschenkel gelegt in die schon umgeschnallte Manduca rein. Dann alles festgemacht und Mini halt "hochgeklappt". Das habe ich damals noch mit der Rucksackposition gemacht, ging prima. Überkreuzt hatte mir meine Hebi erst gezeigt, als meiner schon zu groß für den Einsatz war.

      Eine gute Anschaffung ;)

      Lg Fuchs

      • Na dann wird morgen mal überkreuzt getestet und statt der Wickelkommode mal die Couch als Unterlage probiert. Sozusagen als "Autositzunterlagen Test". :-D

        Ja, der Neugeboreneneinsatz macht die Sache noch etwas kompliziert wegen dieser Druckknöpfe... vielleicht liegts auch nur an der mangelnden Erfahrung, aber ohne wirkt es auf mich auch etwas leichter. Zwergi muss aber noch rein. Ist mir noch etwas zu jung ohne die Verkleinerung. Da Größe 56 aber wohl langsam zu klein wird dürfte es glaube ich nicht mehr allzu lange dauern. Ich meine gelesen zu haben, dass man ab Größe 62 den Einsatz weglassen kann...vll war es auch 68...muss halt nochmal schauen.:-)

        Ja... ich fand die Trage schon vom ersten Eindruck viiiiel besser als die Maxi Cosi! Jetzt saß der Kleine drin und sie hat mich eigentlich komplett überzeugt. Endlich etwas mehr Bewegungsfreiheit für mich! Haushalt, Einkauf, Spaziergänge und der bald anstehende Arztbesuch scheinen nun keine unmöglichen bzw. anstrengenden Dinge mehr zu sein. :-) Gerade am Anfang, wenn man noch im Wochenbett ist wiegt so ein Kinderwagen einfach noch zuviel. :-)

        Danke für deine Tipps! :-)

        Liebe Grüße

        • Hallo,

          Ich habe die auch, brauchte den Neugeboreneneinsatz aber gar Nicht mehr, da mein Kleiner schon zu groß war, als ich mir diese zugelegt habe. Ich habe mir bezüglich der Schnalle am Rücken Videos bei YouTube angesehen und es hat mir sehr geholfen, da diese von Trageberaterinnen vorgeführt wurde. Hier wurde auch erwähnt, dass der Neugeboreneneinsatz gar nicht so gut sein soll für die ganz Kleinen, da durch diese Sitzposition zu viel Druck auf Babys Hüfte kommt. Hier wurde Abhilfe geschaffen, in dem man entweder mit einem sog. Stegverkleinerer oder mit einem gewöhnlichen Spucktuch (günstige Variante) den Steg von der Manduca verkleinert, und somit den Neugeboreneinsatz gar nicht braucht. Ich kann dir nur empfehlen ein bischen in die Richtung zu recherchieren, da man mit einer falschen Tragehaltung echte Probleme hervorrufen kann.

          Ich hoffe ich konnte Dir helfen.

          Lg


Top Diskussionen anzeigen

Passende Artikel aus unserem Magazin