Essen und Freizeitspaß frei Haus

Abo-Kisten: Hilfe im Familienalltag

Was essen wir heute? Hat jemand eine Bastelidee? Wir brauchen neues Spielzeug! Für viele Bedürfnisse von Familien gibt es inzwischen Lieferdienste - meist als Abo-Kiste, die Essen, Spiele, Partyausstattung, Kosmetik und mehr direkt nach Hause liefern. Wir stellen eine Auswahl vor.

Autor: Monika Maruschka
Seitenanfang

Das Essen wird gebracht

Mädchen Kiste
Foto: © panthermedia.net/ tan4ikk

Was muss ich noch einkaufen? Was essen wir heute überhaupt? Diese Abo-Kisten helfen Ihnen, die Familie einfach satt zu bekommen:

Frisches Obst und Gemüse: Biokiste

Nach dem Arbeiten noch schnell beim Biomarkt vorbei? Ständig Biogemüse für den Brei besorgen? Nicht mit dieser Abo-Kiste. In vielen Städten Deutschlands werden in zwischen von verschiedenen Anbietern wöchentliche (Bio-)Gemüse- und Obstkisten angeboten, die teilweise sogar bis vor die Haustüre geliefert werden. Viele haben außerdem auch andere Bioprodukte im Sortiment, so dass das Wichtigste schon im Haus ist. Da die meisten Abo-Kisten nach Saison und Angebot zusammengestellt werden, sind sie eine tolle Möglichkeit auch einmal Gemüsesorten jenseits von Tomaten, Paprika und Zucchini kennenzulernen und wieder ein Gefühl für das natürliche Angebot der verschiedenen Jahreszeiten zu bekommen. Wer Wert auf besonders ökologische Kisten legt, kann oft auch ausschließlich regionales Obst und Gemüse ordern. 
Zu bestellen z.B. über: Bioland
Kosten: Je nach Sortiment ab ca. 15 Euro

Alle Zutaten sind schon da (1): KommtEssen 

Wer es ein bisschen bequemer mag, ist mit dieser Kiste gut versorgt. Im Gegensatz zur reinen Obst- oder Gemüsekiste werden hier die kompletten Zutaten für mehrere Mahlzeiten pro Woche geliefert (außer Basics wie Nudeln oder Reis, die nur selten dabei sind). Mindestens 25 Prozent einer Lieferung sind bio, Fisch ist aus nachhaltigem Fang. Im Moment erhältlich rund um deutsche Großstädte in drei Größen: 5Mahl, 4Mahl und 3Mahl. Obst und Wein kann gesondert dazu bestellt werden. Für urbia-Mitarbeitern Julia Rückert ist KommtEssen eine tolle Entlastung im Alltag: „Ich lasse mir die 4Mahl-Tüte alle zwei Wochen kommen, so muss ich eine Woche nicht über das Kochen nachdenken und kann mich in der anderen Woche auf meine eigenen Kreationen freuen. 
Zu bestellen über: kommtessen.de 
Kosten:  ab 63 Euro (4Mahl-Kindertüte, wöchentlich, erste Lieferung 39 Euro)

Alle Zutaten sind schon da (2): Kochzauber 

Das gleiche Prinzip verfolgt auch kochzauber.de. Kunden können zwischen verschiedenen Boxen wählen. Für Eltern sicher am Interessantesten ist die Kiste „Kleine Helden“ für Eltern und Kinder zwischen zwei und acht Jahren. Die Abo-Kiste beinhaltet Rezepte und Zutaten für Gerichte, die auch Kindern schmecken und soll die kleinsten Esser langsam an verschiedene Geschmacksrichtungen gewöhnen, in dem z.B. Zutaten wiederholt werden. 
Zu bestellen über: kochzauber.de 
Kosten: ab 64 Euro ("kleine Helden", wöchentlich)

Die Kisten im Überblick:



Spiel- und Bastelideen per Post

Diese Abo-Kisten sind ideal für Eltern, die Lust auf Bastel- und Experimentier-Projekte haben, aber am alltäglichen „Man müsste mal.." oder „Man könnte ja auch mal...." scheitern. Denn mit den Kisten hat man einfach alles, was man braucht da und kann direkt loslegen.

Schöne Bastelideen: Wummelkiste

Sie würden gerne mit Ihrem Kind (zwischen drei und acht Jahren) öfter basteln, es fehlen aber die Ideen dazu? Dann könnte die Wummelkiste für Sie sein. Einmal im Monat bekommen Ihre Kinder eine fertig gepackte Abo-Kiste mit mehreren Bastelideen zu einem bestimmten Thema (z.B. Indianer, Musikinstrumente). Die einzelnen Projekte sind sehr ansprechend in buntes Transparentpapier verpackt und mit einer Anleitung versehen. Unser achtjähriges Testkind bewerkstelligte die Basteleien (Kiste war zum Thema Indianer) im Alleingang: Es entstand ein Kopfschmuck, ein Regenmacher und ein Würfelspiel in Form eines Totempfahls.
Zu bestellen über: wummelkiste.de,
Kosten: 24,95 Euro (einmalig), 199,95 Euro im Jahresabo

Noch mehr Bastelideen: filibox

In praktisch der gleichen Aufmachung kommt die filibox daher. Auch hier sind drei einzeln verpackte Bastelprojekte für Kinder zwischen drei und acht mit Anleitung vorhanden. Unsere Testkiste war zum Thema Puppentheater. Für unser fast siebenjähriges Testkind waren die Anleitungen und die Fülle der Materialien fast etwas zu komplex. Mit viel elterlicher Unterstützung wurde sich aber daran gewagt: Vorgefertigte Handpuppen werden zu König und Königin, mit Filz und Holzstangen entsteht ein komplettes Puppentheater und eine Drehscheibe aus Moosgummi entscheidet, welches Märchen aufgeführt wird.
Zu bestellen über: filibox.de
Kosten: 19,90 Euro (einmalig), 189,90 Jahresabo

Spannendes für Entdecker: Tollabox

Wer es nicht so mit dem Basteln hat, sondern eher experimentierfreudig im wahrsten Sinne des Wortes ist, kann nach dem gleichem Modell der Bastelkisten die Tollabox abonnieren. Zu jeweils einem Thema gibt es verschiedene Entdeckerprojekte. Unsere Testkiste zum Thema Essen: Ein selbstgebautes Süßigkeiten-Katapult begeisterte mit seiner einfachen Haushaltsgummi-Mechanik den Vierjährigen, der es mit seinem Vater aufbaute. Das Mini-Gewächshaus war ein schönes und einfaches Projekt (mit Mama) für drei Kinder zwischen vier und acht Jahren. Der selbstgemachte Kakao aus Kakaobohnen steht noch aus.
Zu bestellen über: tollabox.de 
Kosten: 26,90 Euro (einmalig), 129,90 Euro (Halbjahresabo)

Die Kisten im Überblick: 



Ausstattung zum Leihen und Behalten

Die nächste Geburtstagsparty für Ihr Kind steht an, aber sie haben keine Idee? Irgendwie haben Sie das Gefühl, Ihr Kind ist aus seinem Spielzeug "herausgewachsen", aber Sie sind sich nicht sicher, was Ihrem Sprössling jetzt Spaß macht? Sie selbst lassen sich gerne einmal verwöhnen und sind gespannt auf neue Produkte? Dann sind diese Abo-Kisten sicher etwas für Sie:

Leihspielzeug "meine-spielzeugkiste"

Kennen Sie das auch: Solange Spielzeug noch neu ist, wird ständig damit gespielt, doch schon nach wenigen Wochen liegt es nur noch in der Ecke? Und wohin mit Spielzeug, für das die Kinder zu alt geworden sind? Mit meine-spielzeugkiste.de können Sie Spielzeug leihen, statt es zu kaufen. Für Kinder bis vier Jahre stellen Sie sich per Mausklick Ihre eigene Kiste zusammen. Die Kiste bleibt solange bei Ihnen, wie Sie wollen – und wenn Ihr Kind sich gar nicht mehr trennen will, können Sie das Spielzeug auch rabattiert abkaufen.
Zu bestellen über: meine-spielzeugkiste.de
Kosten: Ab 14 Euro (zwei Spielzeuge)

Geburtstagskiste "my-kinderparty"

Eine Mottoparty soll es zum Geburtstag sein und es ist Ihnen zu aufwändig, Kostüme, Deko oder Spiele selbst zu stellen bzw. vorzubereiten? Dann leihen Sie sich doch einfach für einen Tag das gesamte Equipment aus. Die Leihkisten von my-kinderparty.de gibt es für die Klassiker wie Feen- oder Piratengeburtstag, aber auch für andere Themen wie „Zirkus“ oder „Entdecker“. Vorab gibt es ein Paket mit Einladungsmaterial (z.B. kleine Flaschen und Muscheln für eine Flaschenpost-Einladung bei den Piraten). In der Kiste selbst finden sich Kostüme, Requisiten, Spiele inklusive Anleitung, Besteck, Geschirr, Dekorationen, Bastelmaterial, Werkzeug, eine Geschichte und vieles mehr.
Zu bestellen über: my-kinderparty.de
Kosten: ab 99 Euro (6 Kinder)

Produkte für Schwangere, Mütter und Babys: Nonabox

Die nonabox will Schwangere und Mütter, deren Kinder unter zwei Jahren sind, begleiten. Jeden Monat gibt es eine Abo-Kiste nach Hause geliefert, in der Produkte sind, die Frauen, Mütter und ihr Baby jetzt gebrauchen können. Die Produktpalette reicht von Kosmetik über Babyausstattung wie Schnuller und Waschlappen bis zu Kleidungsstücken für Mama und Kind und Spielzeug. Der Preis der Produkte übersteigt dabei den Preis der Kiste.
Zu bestellen über: nonabox.de
Kosten: 25 Euro (Flexi-Abo).

Beauty für Frauen: Glossybox

Wer sich einfach als Frau (und nicht als Mutter) etwas gönnen möchte, kann sich mit dieser Version einer monatlichen Abo-Kiste mit Kosmetikproben etwas Gutes tun. Es gibt verschiedene Varianten – Beauty, Naturkosmetik, Young Beauty aber auch eine Kiste für Männer und Mütter.
Zu bestellen unter: glossybox.de
Kosten: ab 15 Euro (unbefristetes Abo)

Die Kisten im Überblick:




Foren zum Thema

Unsere Partner
  • SteriPharm Folio
  • Pampers
  • Nestle Bebe
  • Eltern Grußkarten
  • Vorname.com
  • Schöner Wohnen Shop