Die Kinderbuchcouch

Gute Bücher für mein Kind

Gute Kinderbücher sind ein Vergnügen, sie aufzustöbern nicht immer ganz einfach. Eine Internet-Plattform hilft Eltern von Kindern zwischen einem und zwölf Jahren bei der Orientierung im Bücherdschungel - durch eine kompetente Vorauswahl und Bewertung

Autor: Petra Fleckenstein
Seitenanfang
Mutter Sohn Tochter vorlesen
Foto: © panthermedia.net/ Jonathan Ross

Gute Kinderbücher sind ein Hochgenuss, sowohl für den Nachwuchs, als häufig auch für die dazugehörigen Eltern. Gerade während der ersten Lebensjahre eines Kindes, fehlen einem allerdings oft Ruhe und Muße, um ausgiebig in Buchläden zu stöbern und nach dem einen Buch zu fahnden, das dem Spross zur Zeit so richtig Spaß machen könnte. Beim Internet-Informationsportal "Kinderbuch-Couch" erhalten Eltern hochwertige Tipps zum Thema Kinderbücher für das Alter von 0 bis 12 Jahren.

Gerade im großen Rauschen der heutigen Informationsflut ist es nicht einfach, das richtige Buch für die jeweilige Entwicklungsstufe und die momentanen Interessen eines Kindes zu finden. Für Eltern kann die Kinderbuch-Couch daher ein Lotse sein. Es soll ihnen schon bei der Suche Spaß machen, zu stöbern und die Welt der Kinderbücher zu erkunden. Das redaktionelle Team der Kinderbuch-Couch besteht nicht nur aus engagierten und erfahrenen Eltern mit viel Lese- und Vorleseerfahrung, sondern auch aus pädagogischen Fachkräften, die ihr Wissen und ihre Kompetenz einbringen.

Auf der Kinderbuch-Couch finden Besucher umfangreiche fundierte Kinderbuchbesprechungen durch die Kinderbuch-Couch-Redaktion. Diese orientieren sich an einem eigens hierfür entwickelten Bewertungssystem und berücksichtigen damit unterschiedliche Aspekte wie Idee/Charaktere, Bild/Illustration, Text und Material. Eine Besonderheit der Kinderbuch-Couch ist vor allem die wohltuend klare und übersichtliche Sortierung der Kinderbücher nach Themen, Alterstufen, Buchtypen, Autoren und Verlagen. Darüber hinaus können Besucher eigene Bewertungen zu den vorgestellten Kinderbüchern abgeben und sich durch Meinungsboards und Foren aktiv in die KinderbuchCouch einbringen.

In der technischen Konzeption folgt die Kinderbuch-Couch dem quasi "großen Bruder" Krimi-Couch, einem Informationsportal für Kriminalliteratur, das 2002 gegründet wurde. Um auch Menschen mit Behinderungen Zugang zur Kinderbuch-Couch zu ermöglichen, wurde die Realisierung/Programmierung im Wesentlichen nach neuesten Kriterien für ein barrierefreies Internet gestaltet. So möchte das Team gewährleisten, dass möglichst alle Eltern die KinderbuchCouch nutzen können.

Hier geht's zur KinderbuchCouch: www.kinderbuch-couch.de


Unsere Partner
  • SteriPharm Folio
  • Pampers
  • Nestle Bebe
  • Eltern Grußkarten
  • Vorname.com
  • Schöner Wohnen Shop