Romantik auf dem Amt

Die schönsten Standesämter

Eigentlich sind Standesämter nicht schön. urbia zeigt Ihnen aber wunderschöne Standesämter und andere Orte, an denen Sie sich auch das Ja-Wort geben und Ihre Hochzeit in angemessen feierlichen Rahmen betten können.

Autor: Julia Lütke
Seitenanfang

Wo es sich "schön" heiraten lässt

Moritzburg
Moritzburg bei Dresden
Foto: © panthermedia.net/ Wolfgang Dufner

Viele Standesämter, vor allem in neuen Städten, sind nicht besonders schön. Sie geben also selten den festlichen Rahmen, den man sich für die Hochzeit wünscht. Allerdings darf man nicht vergessen, dass mit entsprechender Vorankündigung viele Standesbeamten sich gerne bereit erklären, die Trauung an einem von dem Brautpaar ausgewähltem Ort durchführt.

Wir haben einige Standesämter ausgewählt, die besonders schön gelegen oder/und besonders schön untergebracht sind.

Rügen

Rügen, eine der schönsten Inseln Deutschlands bietet wunderschöne Landschaften. Was bietet sich also mehr an, als auch dort den Schritt in die Ehe zu wagen?

Binz

Auf der Insel Rügen kann man einerseits auf dem Jagdschloss Granitz heiraten. Das Schloss, das zu DDR-Zeiten gut erhalten wurde, bietet einen Marmorsaal für die Trauung. Während der Trauung ist der Saal dann für Sie und Ihre Gäste reserviert, so dass nach der Trauung auch noch genug Zeit für einen Umtrunk ist.

Burg Stargard

Es gibt in Burg Stargard (100 km nördlich von Berlin in Mecklenburg-Vorpommern gelegen, unweit der Stadt Neubrandenburg) eine Burg, und das Standesamt hat dort im Amtsreiterhaus seine Außenstelle. Dort kann man sich ganz standesgemäß, zum Beispiel in Ritterkluft und vom Hofstaat großzügig bedient, das Ja-Wort geben.

Kap Arkona

Deutschlands Nordkap bietet auf dem Schinketurm die Möglichkeit in den Hafen der Ehe einzufahren. Da bucht man die Brandung direkt mit.

Im Museum und in anderen Orten

Düsseldorf

Außer im neugotischen Standesamt, kann man in Düsseldorf auch im Dumont-Lindemann-Archiv heiraten. Vor den Kulissen des Düsseldorfer Marktes kann man sich dann das Ja-Wort geben.

Unna

Die Kreisstadt am östlichen Rand des Ruhrgebietes ist vom Bombenhagel des Zweiten Weltkrieges verschont geblieben. Das Standesamt ist ein wunderschönes Fachwerkhaus und eignet sich sehr schön als Kulisse. Leider liegt es direkt an der Straße, so dass ein Sektempfang nach der Trauung nicht sehr schön wäre.

Gescher

Eine westfälische Trauung bietet das Heimatmuseum der Glockenstadt samstags. In Westfalen gibt es natürlich den Kiepenkerl dazu.

Essen

Essen bietet gleich mehrere schöne Orte für die Hochzeit an. Direkt am Baldeneysee gelegen, kann man sich auf dem See trauen lassen, oder auch auf dem Wasserschloss Essen-Borbeck.

Coburg

Sich wie König und Königin am Tag der Trauung fühlen. Das Bürglaßschlößchen bietet seinen Thronsaal als Trauzimmer an. Vielleicht auch in der passenden Kostümierung?

Wangerooge

Heiraten auf dem Leuchtturm. Viele Treppen hoch, um sich oben auf das Ja-Wort zu geben. Weit über dem Meeresspiegel mit der Brandung der Nordsee im Ohr. Besonders schön für eine kleine Gruppe oder auch nur für das Brautpaar.

Spätgotik, kleiner Saal oder Moritzburg

Pellworm

Vielleicht doch nicht nach Wangerooge, aber trotzdem auf einem Leuchtturm auf einer Insel? Da bietet sich doch Pellworm an. Freitags können die Brautpaare mit einer weiteren Handvoll Leute beim Leuchtturmwärter vorstellig werden.

Moritzburg

In der Nähe von Dresden auf der Moritzburg, entweder im Monströsensaal oder im Augustzimmer die Ringe tauschen. Alternativ gibt es auch das moderen Trauzimmer im alten Rathaus.

Potsdam

Der Kämmerer Johan Friedrich Ritz ließ für seine zweite Frau die Liebesvilla erbauen. Heute dient sie als Standesamt. Der Trauraum ist mit Möbeln des flämischen Barocks ausgestattet.

Köln

In Köln wird im Gewölberaum der ehemaligen Rentkammer des gotischen Rathausturms geheiratet. Historie vom Feinsten, im Schatten des berühmten Domes.

Bonn

Bärbel Dieckmann, die Oberbürgermeisterin von Bonn, und der Standesbeamte teilen sich im alten Rathaus den Schreibtisch. Das Bonner Rathaus bietet eine wunderschöne Kulisse. Das Trauzimmer, das gleichzeitig das Dienstzimmer der OB ist, ist sehr stilvoll eingerichtet. Außerdem bietet die davorliegende Fußgängerzone die Möglichkeit zum netten Beisamensein nach der Trauung.

Heidelberg

In Heidelberg habe ich mein Herz verloren... - und es zur Trauung in Heidelberg wieder gefunden? Das Trauzimmer in Heidelberg gilt als eines der schönsten Deutschlands.


Foren zum Thema

Unsere Partner
  • SteriPharm Folio
  • Pampers
  • Nestle Bebe
  • Eltern Grußkarten
  • Vorname.com
  • Schöner Wohnen Shop