1. SSW - Den Geburtstermin berechnen

Liebe Leserin, es klingt ein wenig absurd, aber in dieser ersten Schwangerschaftswoche (SSW), beginnend mit dem ersten Tag der letzten Regel, sind Sie noch gar nicht schwanger! Sie dient allein der rechnerischen Bestimmung des Geburtstermins. Wir zählen nämlich 40 Wochen in der Schwangerschaft, Startpunkt ist der erste Tag Ihrer letzten Regel.

Und so bestimmen Sie den Geburtstag Ihres Kindes (gemäß der Naegeleschen Regel):

  • Schreiben Sie das Datum des ersten Tages der letzten Regel auf, also zum Beispiel: 7. Juni
  • Addieren Sie zu den Tagen die Zahl 7: 7 + 7 = 14
  • Ziehen Sie von den Monaten die Zahl 3 ab: 6 - 3 = 3

Ihr Kind kommt in diesem Beispiel demnach voraussichtlich am 14. März des folgenden Jahres zur Welt. Doch Vorsicht: Tatsächlich wird nur ein geringer Prozentsatz der Kinder an Ihrem errechneten Termin geboren. Schwankungen von bis zu zwei Wochen sind durchaus üblich.


Wir helfen Ihnen bei der Berechnung des Geburtstermins

Wann kommt mein Baby?

Geburtsterminrechner

Sie wollen wissen, wann Ihr Kind vorraussichtlich zur Welt kommt, ohne selbst rechnen zu müssen? Kein Problem mit unserem Geburtstermin-Rechner. Einfach Tag der Zeugung oder ersten Tag der letzten Regel eintragen. mehr


Die wichtigsten Termine Ihrer Schwangerschaft

Termine und Tipps

Schwangerschaftsrechner

Tragen Sie in unseren Schwangerschaftsrechner den Tag der Zeugung oder den Tag Ihrer letzten Regel ein. So erhalten Sie im Handumdrehen Ihre persönliche Schwangerschafts-Übersicht, die Sie bequem ausdrucken und immer dabei haben können. mehr


Nächste Woche: Urknall im Bauch - Eisprung und Befruchtung